BundesratStenographisches Protokoll728. Sitzung / Seite 5

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Ing. Siegfried Kampl .................................................................................................... 81

Gottfried Kneifel ........................................................................................................... 82

Entschließungsantrag der Bundesräte Stefan Schennach, Albrecht Konecny, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rücknahme des Entwurfs der Dienst­leistungsrichtlinie – Annahme (E 196-BR/05)     74, 85

Annahme des Antrages des Berichterstatters zu Punkt 5, den Bericht III-291-BR/2005 d.B. zur Kenntnis zu nehmen ........................................................................................................................... 85

Annahme des Antrages des Ausschusses für Verfassung und Föderalismus zu Punkt 6, den Bericht III-273-BR/2005 d.B. zur Kenntnis zu nehmen ......................................................................... 86

Gemeinsame Beratung über

7. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Republik Slowenien über die wechselseitige Vertretung beider Staaten durch deren Vertretungsbehörden hinsichtlich der Erteilung von Visa für den Flughafentransit (Visum A), zur Durchreise (Visum B) und zum kurzfristigen Aufenthalt (Visum C) (982 d.B. und 1180 d.B. sowie 7411/BR d.B.)        ............................................................................................................................... 86

Berichterstatter: Karl Bader .......................................................................................... 86

8. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen Korruption (1062 d.B. und 1181 d.B. sowie 7417/BR d.B.) ................. 86

Berichterstatter: Karl Bader .......................................................................................... 86

Redner/Rednerinnen:

Ana Blatnik .................................................................................................................... 87

Dr. Franz Eduard Kühnel ............................................................................................. 88

Eva Konrad ................................................................................................................... 89

Staatssekretär Dr. Hans Winkler ................................................................................ 90

Annahme des Antrages des Berichterstatters zu Punkt 7, gegen den vorliegen­den Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben .................................................................. 91

Annahme des Antrages des Berichterstatters zu Punkt 8, 1. gegen den vorliegenden Beschluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben und 2. gegen den Beschluss des Nationalrates, gemäß Artikel 50 Abs. 2 B-VG den gegenständlichen Staatsvertrag durch Erlassung von Gesetzen zu erfüllen, keinen Einspruch zu erheben.......................................................................................................... 91

9. Punkt: Beschluss des Nationalrates vom 16. November 2005 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesimmobiliengesetz geändert wird und die Ermächtigung zur Veräußerung von unbeweglichem Bundesvermögen erteilt wird (1071 d.B. und 1165 d.B. sowie 7433/BR d.B.) .............. 91

Berichterstatter: Ing. Reinhold Einwallner .................................................................. 92

Redner/Rednerinnen:

Dr. Ruperta Lichtenecker ............................................................................................ 92

Manfred Gruber ............................................................................................................ 94

Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg .....................................................................  94, 97

Wolfgang Schimböck .................................................................................................. 96

Annahme des Antrages des Berichterstatters, gegen den vorliegenden Be­schluss des Nationalrates keinen Einspruch zu erheben .................................................................................................... 98

 


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite