X

Seite '27 d.B. (XIX. GP) - Änderung BVG in der Fassung 1929, Aufhebung EWR-BVG' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Änderung BVG in der Fassung 1929, Aufhebung EWR-BVG (27 d.B.)

Übersicht

Status: 593. Sitzung des Nationalrates: Antrag, Zustimmung zu erteilen, angenommen
Namentliche Abstimmung ( 45 Ja-Stimmen, 17 Nein-Stimmen )
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, V, G, L, dagegen: F

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz


Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
16.11.1994 Einlangen im Nationalrat  
16.11.1994 Vorgesehen für den Verfassungsausschuß  
16.11.1994 Bundesverfassungsgesetz  
22.11.1994 6. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.11.1994 7. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuß  
25.11.1994 Verfassungsausschuß: auf Tagesordnung in der
vertagt
 
06.12.1994 auf Tagesordnung in der  
14.12.1994 Verfassungsausschuß: auf Tagesordnung in der
Wiederaufnahme der am 6. Dezember 1994 vertagten Verhandlungen!
 
14.12.1994 Verfassungsausschuß: Bericht 58 d.B.  
14.12.1994 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
15.12.1994 11. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag des Abgeordneten Mag. Johann-Ewald Stadler (AA-9)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, G, L
 
15.12.1994 11. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Peter Kostelka, Dr. Andreas Khol, Johannes Voggenhuber und Mag. Dr. Heide Schmidt (AA-1)
angenommen
mehrstimmig
 
15.12.1994 11. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten
 
15.12.1994 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Johann-Ewald Stadler (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 32-37
Dr. Peter Kostelka (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 37-41
Dr. Harald Ofner (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 41-42
Dr. Martin Graf (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 42
Mag. Dr. Willi Brauneder (F) WortmeldungsartContra Protokoll 
DDr. Erwin Niederwieser (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 45
Dr. Andreas Khol (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 45-47
Herbert Scheibner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 47-51
Dr. Andreas Khol (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 51
Mag. Johann-Ewald Stadler (F) WortmeldungsartErwiderung auf eine tatsächliche Berichtigung ProtokollS. 51-52
Johannes Voggenhuber (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 52-56
Anna Elisabeth Aumayr (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 56-57
Mag. Dr. Heide Schmidt (L) WortmeldungsartPro ProtokollS. 57-64
Mag. Erich Schreiner (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 64
Mag. Dr. Heide Schmidt (L) WortmeldungsartErwiderung auf eine tatsächliche Berichtigung ProtokollS. 65
Dr. Willi Fuhrmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 65-69
Mag. Dr. Willi Brauneder (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung Protokoll 
Dr. Harald Ofner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 70-73
Dr. Reinhard Rack (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 73-75
Ing. Monika Langthaler (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 75-77
Dr. Friedhelm Frischenschlager (L) WortmeldungsartPro ProtokollS. 77-82
Dr. Reinhard Rack (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 82
DDr. Erwin Niederwieser (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 83-86
Dr. Martin Graf (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 86-89
Karl Donabauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 89-92
Mag. Doris Kammerlander (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 92-93
Dr. Michael Krüger (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 93-95
Dr. Martina Gredler (L) WortmeldungsartPro ProtokollS. 95-96
Franz Mrkvicka (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 96-98
Dr. Gottfried Feurstein (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 98-100
Peter Rosenstingl (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 100-103
Mag. Reinhard Firlinger (L) WortmeldungsartPro ProtokollS. 103-106
Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 144-145
Helmut Haigermoser (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 146-147
Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 147
Mag. Doris Kammerlander (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 147
Mag. Willibald Gföhler (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 148
15.12.1994 11. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, L, dagegen: F
 
16.12.1994 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
16.12.1994 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
16.12.1994 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (4956/BR d.B.)  
16.12.1994 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
16.12.1994 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
19.12.1994 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 4942/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
20.12.1994 593. Sitzung des Nationalrates: Verlangen der Bundesräte Walter Strutzenberger und Dr. DDr. h.c. Herbert Schambeck auf namentliche Abstimmung  
20.12.1994 593. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf geheime Abstimmung (4/GO)  
20.12.1994 593. Sitzung des Nationalrates: Antrag, Zustimmung zu erteilen, angenommen
Namentliche Abstimmung ( 45 Ja-Stimmen, 17 Nein-Stimmen )
 
Schließen
  Bundesgesetzblatt Nr. 1013/1994  
  Kunsttext