Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 104. Sitzung / Seite 9

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

Redner:

Franz Morak 207

Dr. Elisabeth Hlavac 208

Dr. Michael Krüger 208

Mag. Terezija Stoisits 210

Annahme des Gesetzentwurfes in 1001 d. B. 211

Eingebracht wurden

Regierungsvorlage 28

1032: Bundesgesetz, mit dem integrierten Vertriebenen aus Bosnien und Herzegowina das weitere Aufenthaltsrecht gesichert wird

Anträge der Abgeordneten

Dipl.-Vw. Dr. Dieter Lukesch, DDr. Erwin Niederwieser und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Universitäts-Studiengesetz geändert wird (652/A)

MMag. Dr. Willi Brauneder und Genossen zum Bundesgesetz über die Studien an den Universitäten (Universitäts-Studiengesetz UniStG) (653/A)

Edith Haller und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert wird (654/A)

Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert wird (655/A)

Mag. Terezija Stoisits und Genossen betreffend Novelle zum Waffengesetz (656/A) (E)

Anfragen der Abgeordneten

Herbert Scheibner und Genossen an den Bundesminister für Landesverteidigung betreffend die Gefährdung der österreichischen Interessen und die Verunsicherung der Bevölkerung in Fragen der Sicherheitspolitik und der Landesverteidigung (3416/J)

Reinhart Gaugg und Genossen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Bundesmaßnahmen zur Förderung der touristischen Infrastruktur (3417/J)

Reinhart Gaugg und Genossen an die Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales betreffend Datenschutz in den öffentlich zugänglichen Informationseinrichtungen der Arbeiterkammer (3418/J)

Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann und Genossen an den Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr betreffend "Bett des Prokrustes" beziehungsweise Ungereimtheiten im BGBl. I Nr. 120 in Zusammenhang mit BGBl. II Nr. 322 und Nr. 321 (3419/J)

Mag. Johann Maier und Genossen an den Bundesminister für wirtschaftliche Angelegenheiten betreffend Aufgaben des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten (3420/J)

Dr. Martin Graf und Genossen an den Bundesminister für Inneres betreffend linksextremistische Bestrebungen des sogenannten Antifaschistischen Komitees "(AK)/Jugend gegen Rassismus in Europa" (JRE) (3421/J)


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite