LETZTES UPDATE: 10.08.2018; 06:13
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gefährdung der österreichischen Interessen Sicherheitspolitik (3416/J)

Übersicht

Status: 104. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Dr. Werner Fasslabend

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Herbert Scheibner und Genossen an den Bundesminister für Landesverteidigung betreffend die Gefährdung der österreichischen Interessen und die Verunsicherung der Bevölkerung in Fragen der Sicherheitspolitik und der Landesverteidigung (WEU- und NATO-Mitgliedschaft)


Eingebracht von: Herbert Scheibner

Eingebracht an: Dr. Werner Fasslabend Regierungsmitglied Bundesministerium für Landesverteidigung

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
11.12.1997 Einlangen im Nationalrat (Frist: 11.02.1998)  
11.12.1997 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Landesverteidigung  
11.12.1997 104. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Herbert Scheibner (F) Protokoll 
Josef Meisinger (F) Protokoll 
Wolfgang Jung (F) Protokoll 
Dr. Susanne Preisinger (F) Protokoll 
Ute Apfelbeck (F) Protokoll 
11.12.1997 104. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.12.1997 104. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 90-100
11.12.1997 104. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Abgeordneten Herbert Scheibner S. 100-105
11.12.1997 104. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Dr. Werner Fasslabend S. 105-115
11.12.1997 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Herbert Scheibner (F) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 100-105
BM Dr. Werner Fasslabend (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 105-115
Wolfgang Jung (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 115-118
Hans Helmut Moser (L) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 118
Peter Schieder (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 118-120
Herbert Scheibner (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 120-121
Dr. Karl Maitz (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 121-122
Hans Helmut Moser (L) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 122-124
Mag. Doris Kammerlander (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 125-127
Dipl.-Ing. Leopold Schöggl (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 127-128
Anton Gaál (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 129-130
Dr. Michael Spindelegger (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 130-131
Andreas Wabl (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 131-133
Dr. Harald Ofner (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 133-135
Dr. Alfred Gusenbauer (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 135-137
Dkfm. DDr. Friedrich König (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 137-138
Mag. Johann Ewald Stadler (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 139
Ing. Gerald Tychtl (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 139-140
11.12.1997 104. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 115-140
11.12.1997 104. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander und Genossen betreffend Vorlage aller Abkommen Österreichs mit NATO und WEU (431/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
S. 127
Schließen