Suche
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundes-Verfassungsgesetz, Errichtung einer Bundesbeschaffung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Änderung; Bundesvergabegesetz (1087 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 2/BNR
Einhellig (Zustimmung gem. Art. 44 Abs. 2 B-VG)
Beschlossen im Nationalrat

Angenommene Entschließungen: 133/E, 178/E-BR/2002

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz sowie das Bundesgesetz über die Errichtung einer Bundesbeschaffung Gesellschaft mit beschränkter Haftung geändert und ein Bundesvergabegesetz erlassen wird

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz sowie das Bundesgesetz über die Errichtung einer Bundesbeschaffung Gesellschaft mit beschränkter Haftung geändert und ein Bundesvergabegesetz 2002 erlassen wird


Einbringendes Ressort: BKA (Bundeskanzleramt)

bezieht sich auf: Bundesvergabegesetz 2002 (281/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
16.04.2002 Einlangen im Nationalrat  
16.04.2002 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
17.04.2002 100. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 37
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
18.04.2002 101. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 30
07.05.2002 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses  
07.05.2002 Verfassungsausschuss: Bericht 1118 d.B.  
07.05.2002 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
07.05.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 23. Sitzung des Ausschusses: VERFASSUNGSAUSSCHUSS BESCHLIESST NEUES BUNDESVERGABEGESETZ Nr. 330/2002  
07.05.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 23. Sitzung des Ausschusses: VERFASSUNGSAUSSCHUSS BESCHLIESST NEUES BUNDESVERGABEGESETZ Nr. 330/2002  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
22.05.2002 Auf der Tagesordnung der 103. Sitzung des Nationalrates  
22.05.2002 103. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Peter Wittmann, Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Dr. Sylvia Papházy, MBA, Kolleginnen und Kollegen betreffend einen Bericht über die Auswirkungen des Rechtsschutzes auf den Bereich unterhalb der Schwellenwerte (394/UEA)
angenommen (133/E)
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 118
22.05.2002 103. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Dr. Sylvia Papházy, MBA, Kolleginnen und Kollegen (AA-219)
angenommen
Dafür: S, F, V, dagegen: G
 
22.05.2002 103. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic, Kolleginnen und Kollegen (AA-220)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, F, V
 
22.05.2002 103. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, dagegen: G
S. 169-170
22.05.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 115-116
Dr. Peter Wittmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 116-118
Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 118-120
Dr. Sylvia Papházy, MBA (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 120-121
Peter Marizzi (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 122-123
Dr. Michael Spindelegger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 162-163
Dr. Michael Krüger (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 163-164
StS Franz Morak (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 164-165
Dr. Evelin Lichtenberger (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 165
Mag. Maria Kubitschek (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 166-167
Karl Donabauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 167-168
Ing. Wilhelm Weinmeier (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 168-169
22.05.2002 103. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 115-123, 162-170
22.05.2002 103. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 170
22.05.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 365/2002  
28.05.2002 Beschluss im Nationalrat 2/BNR  
28.05.2002 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
28.05.2002 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 24.07.2002)  
28.05.2002 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
28.05.2002 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (6646/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
28.05.2002 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
04.06.2002 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
04.06.2002 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 6655/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
06.06.2002 Auf der Tagesordnung der 688. Sitzung  
06.06.2002 688. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Jürgen Weiss, Kolleginnen und Kollegen betreffend zum Bundesvergabegesetz 2002 (133/UEA-BR/2002)
angenommen (178/E-BR/2002)
Einhellig
S. 72
06.06.2002 688. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Franz Gruber S. 65
06.06.2002 688. Sitzung: Debatte S. 65-73
06.06.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Gottfried Kneifel (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 65-66
Mag. Dietmar Hoscher (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 66-68
Dr. Robert Aspöck (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 68
StS Franz Morak (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 69-70
Jürgen Weiss (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 70-72
Manfred Gruber (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 72-73
06.06.2002 688. Sitzung: Antrag, Zustimmung zu erteilen, angenommen
Einhellig (Zustimmung gem. Art. 44 Abs. 2 B-VG)
S. 74
06.06.2002 Beschluss im Bundesrat 2/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 99/2002  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren