LETZTES UPDATE: 06.04.2017; 13:14

Übersicht

Status: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen

Bericht der Bundesregierung oder ihrer Mitglieder

Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 1998)


Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
14.01.2000 Einlangen im Nationalrat  
14.01.2000 Vorgesehen für den Ausschuss für innere Angelegenheiten  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.01.2000 6. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung zur Enderledigung an den Ausschuss für innere Angelegenheiten S. 38
15.03.2000 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Keine Enderledigung
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
 
15.03.2000 Ausschuss für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
15.03.2000 Ausschuss für innere Angelegenheiten: Bericht 55 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.04.2000 Auf der Tagesordnung der 19. Sitzung des Nationalrates  
26.04.2000 19. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 181-211
26.04.2000 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Peter Pilz (G) Contra S. 181-183
  Anton Leikam (S) Pro S. 183-185
  Mag. Terezija Stoisits (G) Contra S. 185-187
  Paul Kiss (V) Pro S. 187-188
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) Contra S. 189-190
  Wolfgang Jung (F) Pro S. 190-193
  Emmerich Schwemlein (S) Pro S. 193-194
  Günther Platter (V) Pro S. 194-196
  Ernest Windholz (F) Pro S. 196-197
  Anton Gaál (S) Pro S. 197-198
  Günter Kößl (V) Pro S. 199
  Mag. Eduard Mainoni (F) Pro S. 200-201
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 201-202
  Karl Freund (V) Pro S. 202-203
  Hermann Reindl (F) Pro S. 203-205
  Helmut Dietachmayr (S) Pro S. 205-206
  Jakob Auer (V) Pro S. 206
  Dr. Reinhard Eugen Bösch (F) Pro S. 206-208
  Mag. Karl Schlögl (S) Pro S. 208-209
  Werner Miedl (V) Pro S. 209-210
  Walter Murauer (V) Pro S. 210-211
26.04.2000 19. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, F, V, dagegen: G
S. 212
02.05.2000 Übermittlung des Beschlusses an Bundeskanzleramt  
Schließen