LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 22:26
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten (504 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 266/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, dagegen: G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem die als Bundesgesetz geltende Verordnung über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten und das Mutterschutzgesetz 1979 geändert werden


Einbringendes Ressort: BMWA (Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit)

bezieht sich auf: Verordnung über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten, Mutterschutzgesetz 1979, Änderung (146/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
26.05.2004 Einlangen im Nationalrat  
26.05.2004 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
27.05.2004 62. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 33
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
27.05.2004 63. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 2
05.10.2004 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
05.10.2004 Gesundheitsausschuss: Bericht 632 d.B.  
05.10.2004 Gesundheitsausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Väter-Karenzgesetz (633 d.B.)  
05.10.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 6. Sitzung des Ausschusses: GENTECHNIKGESETZ IM GESUNDHEITSAUSSCHUSS BESCHLOSSEN Nr. 666/2004  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
13.10.2004 78. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 150-163
13.10.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Brigid Weinzinger (G) Contra S. 150-152
  Ridi Steibl (V) Pro S. 152-153
  Renate Csörgits (S) Pro S. 154-155
  Barbara Rosenkranz (F) Pro S. 155
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 155-156
  Dr. Erwin Rasinger (V) Pro S. 156
  Erwin Spindelberger (S) Pro S. 156-157
  Barbara Riener (V) Pro S. 157-158
  Erika Scharer (S) Pro S. 158-159
  Anna Höllerer (V) Pro S. 159-160
  Mag. Christine Lapp (S) Pro S. 160-161
  August Wöginger (V) Pro S. 161-162
  Sabine Mandak (G) Contra S. 162
13.10.2004 Auf der Tagesordnung der 78. Sitzung des Nationalrates  
13.10.2004 78. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: G
S. 163
13.10.2004 78. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: G
S. 163
13.10.2004 Beschluss im Nationalrat 266/BNR  
15.10.2004 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
15.10.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 10.12.2004)  
15.10.2004 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
15.10.2004 Zuweisung an den Gesundheitsausschuss des Bundesrates  
03.11.2004 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
03.11.2004 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht 7141/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
05.11.2004 Auf der Tagesordnung der 714. Sitzung des Bundesrates  
05.11.2004 714. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Andrea Fraunschiel S. 164
05.11.2004 714. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 164-171
05.11.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Eva Konrad (G) Contra S. 164-165
  Michaela Gansterer (V) Pro S. 165-166
  Angela Lueger (S) Pro S. 166-167
  Elisabeth Kerschbaum (G) Contra S. 167-168
  Dr. Andreas Schnider (V) Pro S. 168-170
BM Maria Rauch-Kallat (V) Regierungsbank S. 170-171
05.11.2004 714. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 171
05.11.2004 Beschluss im Bundesrat 266/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 123/2004  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Verordnung über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten, Mutterschutzgesetz 1979, Änderung (146/ME)

Status: Regierungsvorlage (504 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Verordnung über den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmer bei Arbeiten in Druckluft sowie bei Taucherarbeiten und das Mutterschutzgesetz 1979 geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Wirtschaft und Arbeit begutachtung@bmwfj.gv.at, Tel.: 711 00

Datum Stellungnahme von
05.04.2004 1/SN-146/ME BM f. Gesundheit
05.04.2004 2/SN-146/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
05.04.2004 3/SN-146/ME BM f. Finanzen
05.04.2004 4/SN-146/ME Bundeskanzleramt
05.04.2004 5/SN-146/ME Rechnungshof
06.04.2004 6/SN-146/ME Amt der Wiener Landesregierung
14.04.2004 7/SN-146/ME Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
15.04.2004 8/SN-146/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung