LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 01:45
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Errichtung der Gesellschaft "Familie & Beruf Management GmbH" (1070 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 486/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Errichtung der Gesellschaft "Familie & Beruf Management GmbH" erlassen sowie das Familienlastenausgleichsgesetz 1967 geändert wird


Einbringendes Ressort: BKA (Bundeskanzleramt)

Stellungnahmen 

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
16.09.2005 Einlangen im Nationalrat  
16.09.2005 Vorgesehen für den Familienausschuss  
21.09.2005 120. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 20
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.09.2005 121. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Familienausschuss S. 2
28.09.2005 122. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Barbara Rosenkranz, Ridi Steibl, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Familienausschuss (230/GO)
angenommen
S. 37
28.09.2005 Familienausschuss: Fristsetzung für Berichterstattung: 18.10.2005  
28.09.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 122. Sitzung des Nationalrates: Hilfe für Katastrophenopfer, Maßnahmen für Beschäftigung Nr. 710/2005  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
19.10.2005 Auf der Tagesordnung der 125. Sitzung des Nationalrates  
19.10.2005 125. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 82-99
19.10.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Andrea Kuntzl (S) Contra S. 83-84
  Ridi Steibl (V) Pro S. 84-85
  Sabine Mandak (G) Contra S. 85-87
  Mag. Herbert Haupt (F) Pro S. 87-88
  Sabine Mandak (G) tatsächliche Berichtigung S. 88
  Mag. Melitta Trunk (S) Contra S. 88-89
  Georg Keuschnigg (V) Pro S. 89
BM Ursula Haubner (F) Regierungsbank S. 90-92
  Mag. Andrea Kuntzl (S) tatsächliche Berichtigung S. 92
  Karl Öllinger (G) Contra S. 92-94
  Marialuise Mittermüller (F) Pro S. 94-95
  Rosemarie Schönpass (S) Contra S. 95
  Anna Höllerer (V) Pro S. 95-96
  Gabriele Binder-Maier (S) Contra S. 96-97
  Mag. Dr. Magda Bleckmann (F) Pro S. 97-98
19.10.2005 125. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 99
19.10.2005 125. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 99
19.10.2005 Beschluss im Nationalrat 486/BNR  
24.10.2005 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
24.10.2005 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 19.12.2005)  
24.10.2005 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
24.10.2005 Zuweisung an den Ausschuss für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz des Bundesrates  
02.11.2005 Ausschuss für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
02.11.2005 Vertagung im Ausschuss  
04.11.2005 727. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Albrecht Konecny, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Ausschuss für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz des Bundesrates (132/GO-BR/2005)
angenommen
mehrstimmig
S. 39
04.11.2005 Ausschuss für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz des Bundesrates: Fristsetzung für Berichterstattung: 30.11.2005  
29.11.2005 Ausschuss für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
29.11.2005 Ausschuss für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz des Bundesrates: Bericht 7413/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
01.12.2005 Auf der Tagesordnung der 728. Sitzung des Bundesrates  
01.12.2005 728. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Harald Reisenberger S. 98-99
01.12.2005 728. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 99-134
01.12.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Bernhard Baier (V) Contra S. 99-102
  Roswitha Bachner (S) tatsächliche Berichtigung S. 103
  Günther Molzbichler (S) Pro S. 103-107
  Eva Konrad (G) Pro S. 107-110
  Ing. Siegfried Kampl (A) Contra S. 110-112
  Mag. Susanne Neuwirth (S) Pro S. 112-115
  Stefan Schennach (G) Pro S. 115-117
  Ana Blatnik (S) Pro S. 117-119
  Jürgen Weiss (V) Pro S. 120-123
BM Ursula Haubner (F) Regierungsbank S. 123-131
  Wolfgang Schimböck (S) tatsächliche Berichtigung S. 131
BM Ursula Haubner (F) Regierungsbank S. 131
  Albrecht Konecny (S) Pro S. 131-133
BM Ursula Haubner (F) Regierungsbank S. 133
  Mag. Harald Himmer (V) Contra S. 133
01.12.2005 728. Sitzung des Bundesrates: Antrag, Einspruch zu erheben, angenommen 1257 d.B.
mehrstimmig
S. 134
01.12.2005 Beschluss im Bundesrat 486/BNR  
05.12.2005 Mitteilung des Einspruches an das Bundeskanzleramt  
Schließen