LETZTES UPDATE: 02.02.2017; 09:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Privatisierungsauftrag der Regierung an die ÖIAG (6/PET)

Übersicht

Status: Ausschussbericht 261 d.B. zur Kenntnis genommen

Schlagworte

Petition

Petition betreffend Privatisierungsauftrag der Regierung an die ÖIAG (Konzernbetriebsrat der voestalpine AG)


eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Dietmar Keck

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Heinz Gradwohl

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Mag. Kurt Gaßner

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Rainer Wimmer

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Karl Dobnigg

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
15.05.2003 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.05.2003 Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen  
23.05.2003 17. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 13
11.06.2003 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
11.06.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 424/2003  
09.07.2003 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 9. Juli 2003 vertagt!
 
09.07.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 565/2003  
04.11.2003 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 9. Juli 2003 vertagten Verhandlungen
 
04.11.2003 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Antrag, die Petition durch Kenntnisnahme im Ausschuss zu erledigen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
 
04.11.2003 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: SAMMELBERICHT Petitionen Nr. 2-7, 9 und 13 Bürgerinitiativen Nr. 1, 3, 4, 7, 9 und 10 (261 d.B.)  
04.11.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 5. Sitzung des Ausschusses: BREITES THEMENSPEKTRUM IM PETITIONSAUSSCHUSS Nr. 805/2003  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
13.11.2003 Auf der Tagesordnung der 38. Sitzung des Nationalrates  
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 212-223
13.11.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Karl Freund (V) Pro S. 212-213
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 213-214
  Mares Rossmann (F) Pro S. 214
  Theresia Haidlmayr (G) Pro S. 214-215
  Anna Franz (V) Pro S. 215-216
  Anton Heinzl (S) Pro S. 216
  Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) Pro S. 216-217
  Mag. Dr. Alfred Brader (V) Pro S. 217
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 217-218
  Johann Ledolter (V) Pro S. 218
  Gerhard Steier (S) Pro S. 218-219
  Notburga Schiefermair (V) Pro S. 219
  Erwin Spindelberger (S) Pro S. 219-220
  Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) Pro S. 220-221
  Rainer Wimmer (S) Pro S. 221
  Johann Kurzbauer (V) Pro S. 221-222
  Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G) Pro S. 222-223
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Antrag, den Ausschussbericht zu Kenntnis zu nehmen, angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 223
Schließen