LETZTES UPDATE: 23.03.2017; 12:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Schaffung eines gesetzlichen Mindestlohns (815/A(E))

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
15.10.2009 Einbringung im Nationalrat  
15.10.2009 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz  
15.10.2009 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
15.10.2009 39. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 5
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.10.2009 40. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 51
05.10.2010 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
05.10.2010 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht 898 d.B.  
05.10.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 9. Sitzung des Ausschusses: Sozialausschuss: Mindestalter für Beschäftigungen wird angehoben Nr. 738/2010  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
21.10.2010 Auf der Tagesordnung der 81. Sitzung des Nationalrates  
21.10.2010 81. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Birgit Schatz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Mindestlohn von € 7,50 brutto pro Arbeitsstunde (484/UEA)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen: 163, davon Ja-Stimmen: 33, Nein-Stimmen: 130 )
S. 52, 52-53
21.10.2010 81. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Norbert Hofer, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Entwicklung der österreichischen Löhne in Folge der Ostöffnung des österreichischen Arbeitsmarktes 2011 (485/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, B, dagegen: S, V, G (dafür Andere)
S. 60, 68-69
21.10.2010 81. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 50-76
21.10.2010 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Birgit Schatz (G) Contra S. 51-52
  Renate Csörgits (S) Pro S. 54-55
  Sigisbert Dolinschek (B) Contra S. 55-57
  Karl Donabauer (V) Pro S. 57-58
  Ing. Norbert Hofer (F) Pro S. 58-60
BM Rudolf Hundstorfer (S) Regierungsbank S. 60-63
  Karl Öllinger (G) Contra S. 63-64
  Ulrike Königsberger-Ludwig (S) Pro S. 64-65
  Ursula Haubner (B) Contra S. 65-66
  Gabriele Tamandl (V) Pro S. 66-67
  Anneliese Kitzmüller (F) Pro S. 69-70
  Mag. Judith Schwentner (G) Contra S. 70-71
  Dr. Sabine Oberhauser (S) Pro S. 71-72
  Martina Schenk (B) Contra S. 72-73
  Johann Höfinger (V) Pro S. 73-74
  Dr. Andreas Karlsböck (F) Pro S. 74-75
  Carmen Gartelgruber (F) Pro S. 75-76
21.10.2010 81. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, F, dagegen: G, B (dafür Andere)
S. 76
21.10.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 81. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat startet Diskussion mit Debatte über Mindestlohn Nr. 801/2010  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 132 KB HTML, 69 KB