LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 11:46
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Universitätsgesetz 2002 - UG, Änderung (1054 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 343/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, dagegen: F, G, B

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
18.01.2011 Einlangen im Nationalrat  
18.01.2011 Vorgesehen für den Wissenschaftsausschuss  
20.01.2011 93. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 78
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.01.2011 94. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Wissenschaftsausschuss S. 4
23.02.2011 Wissenschaftsausschuss: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses  
23.02.2011 Wissenschaftsausschuss: Bericht 1079 d.B.  
23.02.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 11. Sitzung des Ausschusses: Studieneingangsphase-Neu passiert Wissenschaftsausschuss Nr. 163/2011  
23.02.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 163/2011  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
01.03.2011 Auf der Tagesordnung der 96. Sitzung des Nationalrates  
01.03.2011 96. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Rainer Widmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend Maßnahmen zur Angleichung der Zahl ausländischer Studierender an österreichischen Universitäten an den OECD-Durchschnitt (617/UEA)
abgelehnt
Dafür: B, dagegen: S, V, F, G
S. 192, 193
01.03.2011 96. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 134-142, 190-203
01.03.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 134-135
  Mag. Katharina Cortolezis-Schlager (V) Pro S. 135-137
  Dr. Kurt Grünewald (G) Contra S. 137-139
  Mag. Andrea Kuntzl (S) Pro S. 139-140
BM Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Regierungsbank S. 140-142
  Mag. Rainer Widmann (B) Contra S. 190-193
  Mag. Silvia Fuhrmann (V) Pro S. 194
  Dr. Andreas Karlsböck (F) Contra S. 194-195
  Dr. Sabine Oberhauser, MAS (S) Pro S. 195-196
  Dr. Alexander Van der Bellen (G) Contra S. 196-198
  Anna Franz (V) Pro S. 198-199
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Contra S. 199-200
  Elmar Mayer (S) Pro S. 200-201
  Erwin Preiner (S) Pro S. 201
  Heidrun Silhavy (S) Pro S. 202-203
01.03.2011 96. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B
S. 203
01.03.2011 96. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, G, B
S. 203
01.03.2011 Beschluss im Nationalrat 343/BNR  
01.03.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 192/2011  
03.03.2011 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
03.03.2011 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 28.04.2011)  
03.03.2011 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
03.03.2011 Zuweisung an den Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates  
15.03.2011 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
15.03.2011 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates: Bericht 8459/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
17.03.2011 794. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 61-82
17.03.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Reinhard Pisec (F) Contra S. 62-63
  Dr. Angelika Winzig (V) Pro S. 64
  Efgani Dönmez (A) Contra S. 64-66
  Stefan Schennach (S) Pro S. 66-68
  Dr. Jennifer Kickert (A) Contra S. 68-70
  Günther Köberl (V) Pro S. 70-72
  Monika Kemperle (S) Pro S. 72-74
  Stefan Schennach (S) tatsächliche Berichtigung S. 74
  Notburga Astleitner (V) Pro S. 74-75
BM Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Regierungsbank S. 75-80
  Gerd Krusche (F) Contra S. 80
  Mag. Reinhard Pisec (F) Contra S. 81
BM Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Regierungsbank S. 81
17.03.2011 794. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Anneliese Junker S. 61
17.03.2011 794. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 82
17.03.2011 Auf der Tagesordnung der 794. Sitzung des Bundesrates  
17.03.2011 Beschluss im Bundesrat 343/BNR  
17.03.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 794. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat: Neuerungen an Unis, Altlastensanierung, Wasserrecht Nr. 259/2011  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 13/2011  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Universitätsgesetz 2002, Änderung (249/ME)

Status: Regierungsvorlage (1054 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002 - UG), BGBl. I Nr. 120, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 81/2009


Einbringendes Ressort: BM f. Wissenschaft und Forschung

Datum Stellungnahme von
13.12.2010 1/SN-249/ME Mag. Roland Humer, M.A.
15.12.2010 2/SN-249/ME Universität Salzburg, Büro des Rektorats-Rechtsangelegenheiten
14.12.2010 3/SN-249/ME HochschülerInnenschaft an der TU Wien
15.12.2010 4/SN-249/ME Bundeskanzleramt
15.12.2010 5/SN-249/ME Technische Universität Wien, Der Senat
16.12.2010 6/SN-249/ME Volksanwaltschaft
16.12.2010 7/SN-249/ME Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen
16.12.2010 8/SN-249/ME Österreichische Universitätenkonferenz
16.12.2010 9/SN-249/ME Psychologische Beratungsstelle für Studierende
16.12.2010 10/SN-249/ME OeAD GmbH
17.12.2010 11/SN-249/ME Technische Universität Wien
17.12.2010 12/SN-249/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
17.12.2010 13/SN-249/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
17.12.2010 14/SN-249/ME Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
17.12.2010 15/SN-249/ME Studienvertretung Germanistik
17.12.2010 16/SN-249/ME Psychologische Beratungstelle für Studierende, Graz, Hofrat Dr. Rudolf Pichler
17.12.2010 17/SN-249/ME Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
20.12.2010 18/SN-249/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, Bundesvertretung "Universitätsgewerkschaft - Wissenschaftliches und künstlerisches Personal"
20.12.2010 19/SN-249/ME Rechtswissenschaftliche Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz
20.12.2010 20/SN-249/ME Rektorat der Karl-Franzens-Universität Graz
20.12.2010 21/SN-249/ME Hochschülerinnenschaft und Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien
20.12.2010 22/SN-249/ME Amt der Wiener Landesregierung
20.12.2010 23/SN-249/ME Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
20.12.2010 24/SN-249/ME Senat und Rektorat der Karl-Franzens-Universität Graz
20.12.2010 25/SN-249/ME Rechnungshof
20.12.2010 26/SN-249/ME Verband Angestellter Apotheker Österreichs
20.12.2010 27/SN-249/ME Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
20.12.2010 28/SN-249/ME Rat für Forschung und Technologieentwicklung
20.12.2010 29/SN-249/ME Rektorat der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
20.12.2010 30/SN-249/ME Österreichischer Wissenschaftsrat
21.12.2010 31/SN-249/ME Wirtschaftsuniversität Wien
21.12.2010 32/SN-249/ME Studienkonferenz der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien
21.12.2010 33/SN-249/ME Verband Sozialistischer Student_innen (VSStÖ)
21.12.2010 34/SN-249/ME Österreichische HochschülerInnenschaft
21.12.2010 35/SN-249/ME Österreichische HochschülerInnenschaft Innsbruck
21.12.2010 36/SN-249/ME Technische Universität Wien, Fakultät für Informatik
21.12.2010 37/SN-249/ME HochschülerInnenschaft an der Medizinischen Universität Graz
21.12.2010 38/SN-249/ME Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft der Universität Graz
21.12.2010 39/SN-249/ME Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Graz
21.12.2010 40/SN-249/ME Industriellenvereinigung
21.12.2010 41/SN-249/ME Amt der Tiroler Landesregierung
21.12.2010 42/SN-249/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
22.12.2010 43/SN-249/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund
27.12.2010 44/SN-249/ME BM f. Finanzen
27.12.2010 45/SN-249/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
30.12.2010 46/SN-249/ME Amt der Salzburger Landesregierung
04.01.2011 47/SN-249/ME Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 2V - Verfassungsdienst
12.01.2011 48/SN-249/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung