LETZTES UPDATE: 27.04.2017; 17:47
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Versicherungsrechts-Änderungsgesetz 2013 (2005 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 633/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Versicherungsvertragsgesetz, das Verkehrsopfer-Entschädigungsgesetz und das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz geändert werden (Versicherungsrechts-Änderungsgesetz 2013 – VersRÄG 2013)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Versicherungsrechts-Änderungsgesetz 2013 (414/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.11.2012 Einlangen im Nationalrat  
13.11.2012 Vorgesehen für den Justizausschuss  
13.11.2012 180. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 3
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
14.11.2012 181. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 22
20.11.2012 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses  
20.11.2012 Justizausschuss: Bericht 2037 d.B.  
20.11.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 23. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss beschließt Grundbuchsgebühr neu Nr. 945/2012  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
05.12.2012 Auf der Tagesordnung der 184. Sitzung des Nationalrates  
05.12.2012 184. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Albert Steinhauser, Kolleginnen und Kollegen (AA-282)
abgelehnt
Dafür: G, B, dagegen: S, V, F, T
S. 120, 121-122
05.12.2012 184. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 118-124
05.12.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 118-119
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 119
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 120-121
  Erich Tadler (T) Pro S. 122
BM Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Regierungsbank S. 122-123
05.12.2012 184. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -
S. 123-124
05.12.2012 184. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, B, T, dagegen: -
S. 124
05.12.2012 Beschluss im Nationalrat 633/BNR  
05.12.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 184. Sitzung des Nationalrates: Obsorge neu geregelt Nr. 1023/2012  
07.12.2012 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
07.12.2012 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 01.02.2013)  
07.12.2012 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
07.12.2012 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
18.12.2012 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 20. Sitzung des Ausschusses  
18.12.2012 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 8850/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
20.12.2012 Auf der Tagesordnung der 816. Sitzung des Bundesrates  
20.12.2012 816. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Stefan Schennach S. 119
20.12.2012 816. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 119-121
20.12.2012 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Josef Steinkogler (V) Pro S. 120
  Monika Kemperle (S) Pro S. 120-121
20.12.2012 816. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 121
20.12.2012 Beschluss im Bundesrat 633/BNR  
20.12.2012 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 816. Sitzung des Bundesrates: Neue Obsorgeregelung nun fix Nr. 1086/2012  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 12/2013  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Versicherungsrechts-Änderungsgesetz 2013 (414/ME)

Status: Regierungsvorlage (2005 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Versicherungsaufsichtsgesetz, das Versicherungsvertragsgesetz und das Verkehrsopfer-Entschädigungsgesetz geändert werden (Versicherungsrechts-Änderungsgesetz 2013 - VersRÄG 2013)


Einbringendes Ressort: Bundesministerium f. Justiz

Datum Stellungnahme von
02.10.2012 1/SN-414/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
10.10.2012 2/SN-414/ME Oberster Gerichtshof
15.10.2012 3/SN-414/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
15.10.2012 4/SN-414/ME Klagsverband zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern
15.10.2012 5/SN-414/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
15.10.2012 6/SN-414/ME Rechnungshof
16.10.2012 7/SN-414/ME Kriegsopfer- und Behindertenverband - Österreich
16.10.2012 8/SN-414/ME BIZEPS, Behindertenberatungszentrum
16.10.2012 9/SN-414/ME Amt der Salzburger Landesregierung
16.10.2012 10/SN-414/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
17.10.2012 11/SN-414/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
17.10.2012 12/SN-414/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
22.10.2012 13/SN-414/ME Bundeskanzleramt - Sektion II
22.10.2012 14/SN-414/ME Lebenshilfe Österreich
22.10.2012 15/SN-414/ME Bundeskanzleramt
22.10.2012 16/SN-414/ME Selbstbestimmt Leben Österreich
22.10.2012 17/SN-414/ME Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
22.10.2012 18/SN-414/ME BM f. Finanzen
22.10.2012 19/SN-414/ME Anwalt für Gleichbehandlungsfragen für Menschen mit Behinderung, Dr. Erwin Buchinger
22.10.2012 20/SN-414/ME Unabhängiger Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
22.10.2012 21/SN-414/ME HPE ÖSTERREICH - Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter
22.10.2012 22/SN-414/ME BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
22.10.2012 23/SN-414/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
29.10.2012 24/SN-414/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund

Schlagwörter