LETZTES UPDATE: 11.01.2017; 03:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 (1109 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 331/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, dagegen: G, N, T

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Unternehmensgesetzbuch, das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz, das Genossenschaftsgesetz, das Genossenschaftsrevisionsgesetz 1997, das SCE-Gesetz, das Bankwesengesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz 2016, das Sparkassengesetz, das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Unternehmensreorganisationsgesetz, die Insolvenzordnung und das Bundesministeriengesetz 1986 geändert werden (Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 – APRÄG 2016)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 (190/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
26.04.2016 Einlangen im Nationalrat  
26.04.2016 Vorgesehen für den Justizausschuss  
27.04.2016 123. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 52
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
27.04.2016 124. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 5
11.05.2016 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 14. Sitzung des Ausschusses  
11.05.2016 Justizausschuss: Bericht 1123 d.B.  
11.05.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 14. Sitzung des Ausschusses: Weiterer Schritt zur Verbesserung der Abschlussprüfung von Unternehmen Nr. 483/2016  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
19.05.2016 Auf der Tagesordnung der 130. Sitzung des Nationalrates  
19.05.2016 130. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung der Unabhängigkeit von Abschlussprüfern (702/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, N, T, dagegen: S, V, F
S. 257, 257-259
19.05.2016 130. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Mag. Michaela Steinacker, MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen (AA-156)
angenommen
Dafür: S, V, F, dagegen: G, N, T
S. 261-262, 262-265
19.05.2016 130. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 254-271
19.05.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  MMag. DDr. Hubert Fuchs (F) Contra S. 254-255
  Mag. Michaela Steinacker (V) Pro S. 255-256
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Contra S. 256-257
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 259
  Dr. Rainer Hable (N) Contra S. 259-260
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 260-261
  Ing. Mag. Werner Groiß (V) Pro S. 261-262
  Wolfgang Knes (S) Pro S. 265-266
  Gabriele Tamandl (V) Pro S. 266-267
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 267-268
  Petra Bayr, MA (S) Pro S. 268
  Mag. Werner Kogler (G) Contra S. 268-270
19.05.2016 Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, dagegen: G, N, T
S. 270
19.05.2016 Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, dagegen: G, N, T
S. 270-271
19.05.2016 Beschluss im Nationalrat 331/BNR  
20.05.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 130. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat setzt Abschlussprüfungs-Richtlinie um Nr. 541/2016  
23.05.2016 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
23.05.2016 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 18.07.2016)  
23.05.2016 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
24.05.2016 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9586/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
23.05.2016 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
31.05.2016 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9593/BR d.B.  
31.05.2016 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
02.06.2016 Auf der Tagesordnung der 854. Sitzung des Bundesrates  
02.06.2016 854. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Renate Anderl S. 133
02.06.2016 854. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 133-137
02.06.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Ewa Dziedzic (G) Contra S. 133-134
  Edgar Mayer (V) Pro S. 134-135
  Mag. Susanne Kurz (S) Pro S. 135-136
  Hans-Jörg Jenewein (F) Pro S. 136
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 137
02.06.2016 Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 137
02.06.2016 Beschluss im Bundesrat 331/BNR  
02.06.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 606/2016  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 43/2016  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 (190/ME)

Status: Regierungsvorlage (1109 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Unternehmensgesetzbuch, das Aktiengesetz, das GmbH-Gesetz, das SE-Gesetz, das Genossenschaftsgesetz, das Genossenschaftsrevisionsgesetz 1997, das SCE-Gesetz, das Bankwesengesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz 2016, das Sparkassengesetz, das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Unternehmensreorganisationsgesetz und die Insolvenzordnung geändert werden (Abschlussprüfungsrechts-Änderungsgesetz 2016 – APRÄG 2016)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

Datum Stellungnahme von
01.04.2016 1/SN-190/ME Bundeskanzleramt
05.04.2016 2/SN-190/ME BM f. Europa, Integration und Äußeres
08.04.2016 3/SN-190/ME Amt der Tiroler Landesregierung
08.04.2016 4/SN-190/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
08.04.2016 5/SN-190/ME Vereinigung österreichischer Revisionsverbände
08.04.2016 6/SN-190/ME Rechnungshof
11.04.2016 7/SN-190/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder und Institut Österreichischer Wirtschaftsprüfer
11.04.2016 8/SN-190/ME BM f. Finanzen
11.04.2016 9/SN-190/ME Sparkassen-Prüfungsverband
11.04.2016 10/SN-190/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
11.04.2016 11/SN-190/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund
11.04.2016 12/SN-190/ME Aktuarvereinigung Österreichs (AVÖ)
11.04.2016 13/SN-190/ME Finanzmarktaufsichtsbehörde
11.04.2016 14/SN-190/ME Oberlandesgericht Wien
11.04.2016 15/SN-190/ME Industriellenvereinigung
11.04.2016 16/SN-190/ME Österreichische Notariatskammer
11.04.2016 17/SN-190/ME Oesterreichische Nationalbank (OeNB)
12.04.2016 18/SN-190/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
12.04.2016 19/SN-190/ME Bundeskanzleramt
13.04.2016 20/SN-190/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
18.04.2016 21/SN-190/ME Amt der Salzburger Landesregierung