LETZTES UPDATE: 25.02.2017; 02:08

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 377/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
12.10.2016 Einlangen im Nationalrat  
12.10.2016 Vorgesehen für den Justizausschuss  
12.10.2016 147. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 3
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.10.2016 148. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 13
19.10.2016 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 16. Sitzung des Ausschusses  
19.10.2016 Justizausschuss: Bericht 1306 d.B.  
19.10.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 16. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss verabschiedet Novellen zur Exekutionsordnung und zum Rechtspflegergesetz Nr. 1111/2016  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
09.11.2016 Auf der Tagesordnung der 150. Sitzung des Nationalrates  
09.11.2016 150. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 210-223
09.11.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Harald Stefan (F) Contra S. 210-211
  Dr. Georg Vetter (V) Pro S. 212-213
  Christoph Hagen (T) Contra S. 213-214
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 214-215
  Hermann Brückl (F) Contra S. 216-217
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 217-219
  Gerhard Schmid (A) Contra S. 219
  Ing. Mag. Werner Groiß (V) Pro S. 219-220
  Dr. Peter Wittmann (S) Pro S. 220-221
  Dr. Harald Troch (S) Pro S. 221-222
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (A) Regierungsbank S. 222-223
09.11.2016 150. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 223
09.11.2016 150. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 223
09.11.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 150. Sitzung des Nationalrates: Novellen zur Exekutionsordnung und zum Rechtspflegergesetz passieren das NR-Plenum Nr. 1186/2016  
09.11.2016 Beschluss im Nationalrat 377/BNR  
10.11.2016 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
10.11.2016 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 05.01.2017)  
10.11.2016 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
10.11.2016 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
15.11.2016 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
15.11.2016 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 9655/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
17.11.2016 Auf der Tagesordnung der 860. Sitzung des Bundesrates  
17.11.2016 860. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
17.11.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Klaus Fürlinger (V) Pro S. 64
  Mag. Susanne Kurz (S) Pro S. 64-65
  Thomas Schererbauer (F) Pro S. 65-66
BM Dr. Wolfgang Brandstetter (V) Regierungsbank S. 66-67
17.11.2016 860. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
 
17.11.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 860. Sitzung des Bundesrates: Österreichs Sicherheitslage beschäftigt den Bundesrat Nr. 1252/2016  
17.11.2016 Beschluss im Bundesrat 377/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 100/2016  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Exekutionsordnungs-Novelle 2016 (226/ME)

Status: Regierungsvorlage (1294 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem die Exekutionsordnung, das Gerichtsgebührengesetz, das Gerichtliche Einbringungsgesetz und das Vollzugsgebührengesetz geändert werden (Exekutionsordnungs-Novelle 2016 – EO-Nov. 2016)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

Datum Stellungnahme von
10.08.2016 1/SN-226/ME Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Institut für zivilgerichtliches Verfahren, Univ.-Prof. Dr. Bernhard König
17.08.2016 2/SN-226/ME Bundeskanzleramt
29.08.2016 3/SN-226/ME Rechnungshof
30.08.2016 4/SN-226/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
01.09.2016 5/SN-226/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
06.09.2016 6/SN-226/ME Land Salzburg
06.09.2016 7/SN-226/ME BM f. Europa, Integration und Äußeres
06.09.2016 8/SN-226/ME Zentralausschuss beim Bundesministerium für Justiz für die Beamten des Allgemeinen Verwaltungsdienstes und die Vertragsbediensteten der Planstellenbereiche Justizbehörden in den Ländern und Zentralleitung
06.09.2016 9/SN-226/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
07.09.2016 10/SN-226/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
08.09.2016 11/SN-226/ME Vereinigung der Diplomrechtspflegerinnen und Diplomrechtspfleger Österreichs
09.09.2016 12/SN-226/ME Bundeskanzleramt
09.09.2016 13/SN-226/ME Oberlandesgericht Graz, Begutachtungssenat
09.09.2016 14/SN-226/ME Landesgericht Klagenfurt
09.09.2016 15/SN-226/ME Bundesarbeitskammer (AK Österreich)
12.09.2016 16/SN-226/ME Oberster Gerichtshof
12.09.2016 17/SN-226/ME ASB Schuldnerberatungen GmbH
12.09.2016 18/SN-226/ME Oberlandesgericht Innsbruck
12.09.2016 19/SN-226/ME Finanzprokuratur
12.09.2016 20/SN-226/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
12.09.2016 21/SN-226/ME Wirtschaftskammer Österreich
13.09.2016 22/SN-226/ME BM f. Finanzen
14.09.2016 23/SN-226/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
14.09.2016 24/SN-226/ME ÖGB

Schlagwörter