Suche
X

Seite '985/A (XXVI. GP) - Finanz-Organisationsreformgesetz – FORG' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Finanz-Organisationsreformgesetz – FORG (985/A)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 236/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, N, dagegen: S, J

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Andreas Hanger, MMag. DDr. Hubert Fuchs, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Schaffung eines Amtes für Betrugsbekämpfung und das Bundesgesetz über die personellen Maßnahmen aufgrund der Modernisierung der Steuer- und Zollverwaltung sowie das Produktpirateriegesetz 2020 erlassen werden, das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz 2010 aufgehoben wird und die Bundesabgabenordnung, die Abgabenexekutionsordnung, das Abfallwirtschaftsgesetz 2002, das Alkoholsteuergesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Altlastensanierungsgesetz, das Amtshilfe-Durchführungsgesetz, das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz, das Artenhandelsgesetz 2009, das Arzneimittelgesetz, das ASOR-Durchführungsgesetz, das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Außenwirtschaftsgesetz 2011, das Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979, das Bewertungsgesetz 1955, das Biersteuergesetz 1995, das Biozidproduktegesetz, das Bodenschätzungsgesetz 1970, das Bundesfinanzgerichtsgesetz, das Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz 2015, das Chemikaliengesetz 1996, das Einkommensteuergesetz 1988, das Erdölbevorratungsgesetz 2012, das EU-Polizeikooperationsgesetz, das EU-Vollstreckungsamtshilfegesetz, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Fernsprechentgeltzuschussgesetz, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Finanzstrafgesetz, das Finanzstrafzusammenarbeitsgesetz, das Firmenbuchgesetz, das Flugabgabegesetz, das Gebührengesetz 1957, das Gefahrgutbeförderungsgesetz, das Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz, das Glücksspielgesetz, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Grundsteuergesetz 1955, das Güterbeförderungsgesetz 1995, das Handelsstatistische Gesetz 1995, das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz, das Kapitalabfluss-Meldegesetz, das Kommunalsteuergesetz, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Kraftfahrgesetz 1967, das Kriegsmaterialgesetz, das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz, das Marktordnungsgesetz 2007, das Meldegesetz 1991, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Mineralrohstoffgesetz, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Normverbrauchsabgabegesetz, das Privatstiftungsgesetz, das Bundesgesetz über Produkte, deren Ein- und Ausfuhr sowie Inverkehrbringen aus Tierschutzgründen verboten ist, das Bundesgesetz über die Prüfung lohnabhängiger Abgaben und Beiträge, das Punzierungsgesetz 2000, das Saatgutgesetz 1997, das Schaumweinsteuergesetz 1995, das Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz, das Stabilitätsabgabegesetz, das Stadterneuerungsgesetz, das Stiftungseingangssteuergesetz, das Tabakmonopolgesesetz 1996, das Tabaksteuergesetz, das Tierseuchengesetz, das Transparenzdatenbankgesetz 2012, das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb 1984, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953, das Vermarktungsnormengesetz, das Verrechnungspreisdokumentationsgesetz, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2018, das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz, das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz 2017, das Wohnhaus-Wiederaufbaugesetz, das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz und das Zollrechts-Durchführungsgesetz geändert werden (Finanz-Organisationsreformgesetz – FORG)


Eingebracht von: Mag. Andreas Hanger

Eingebracht von: MMag. DDr. Hubert Fuchs

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
03.07.2019 Einbringung im Nationalrat  
03.07.2019 Übermittlung an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, das Bundesministerium für Inneres, Büro der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, das Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
03.07.2019 Vorgesehen für den Budgetausschuss  
03.07.2019 86. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 289
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
03.07.2019 87. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Budgetausschuss S. 9
03.07.2019 Budgetausschuss: Fristsetzung für Berichterstattung: 01.09.2019  
03.07.2019 87. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Peter Haubner und MMag. DDr. Hubert Fuchs auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Budgetausschuss (697/GO)
angenommen
mehrstimmig
S. 12
12.09.2019 Budgetausschuss: auf Tagesordnung in der 15. Sitzung des Ausschusses  
12.09.2019 Budgetausschuss: Bericht 692 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
19.09.2019 Auf der Tagesordnung der 88. Sitzung des Nationalrates  
19.09.2019 88. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 266-274
19.09.2019 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Mag. Selma Yildirim (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 267-268 Video
Mag. Andreas Hanger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 268-269 Video
Mag. Selma Yildirim (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 269-270 Video
Mag. Bruno Rossmann (J) WortmeldungsartContra ProtokollS. 270-271 Video
Mag. Friedrich Ofenauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 271-272 Video
BM Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA (A) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 272-274 Video
19.09.2019 88. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, N, dagegen: S, J
S. 274
19.09.2019 88. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, N, dagegen: S, J
S. 274
19.09.2019 Beschluss im Nationalrat 236/BNR  
20.09.2019 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
20.09.2019 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
20.09.2019 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 15.11.2019)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
20.09.2019 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
08.10.2019 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 10252/BR d.B.  
08.10.2019 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
10.10.2019 Auf der Tagesordnung der 897. Sitzung  
10.10.2019 2. Sitzung des Nationalrates: Debatte  
10.10.2019 897. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
 
10.10.2019 Beschluss im Bundesrat 236/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 104/2019  
  Kunsttext