LETZTES UPDATE: 05.06.2018; 11:23

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 5/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, N, dagegen: S, P

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Universitätsgesetz 2002 geändert wird

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Gesonderte Finanzierung von Lehre und Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste ergänzt um strategische Anreizsetzungen
  • Verbesserung der Betreuungsrelationen und Abbau von "Massenfächern"
  • Personalaufstockung in Kombination mit Zugangsregelungen
  • Steigerung der Forschungsaktivitäten im europäischen Forschungsraum

Stand: 31.01.2018


Einbringendes Ressort: BMBWF (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung)

bezieht sich auf: Universitätsgesetz 2002, Änderung (329/ME (XXV. GP))

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Zu Ihrer Anfrage wurden leider keine Ergebnisse gefunden.

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
31.01.2018 Einlangen im Nationalrat  
31.01.2018 Vorgesehen für den Wissenschaftsausschuss  
31.01.2018 7. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 68
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
31.01.2018 8. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Wissenschaftsausschuss S. 4
26.02.2018 Wissenschaftsausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
26.02.2018 Wissenschaftsausschuss: Bericht 20 d.B.  
26.02.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Wissenschaftsminister Faßmann will mehr Kooperation zwischen Hochschulen Nr. 153/2018  
26.02.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Neues Modell der Universitätsfinanzierung soll Transparenz und Effizienz der Mittelvergabe sichern Nr. 157/2018  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
28.02.2018 Auf der Tagesordnung der 9. Sitzung des Nationalrates  
28.02.2018 9. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 50-73
28.02.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Christian Kern (S) Contra S. 50-52
  Mag. Dr. Rudolf Taschner (V) Pro S. 52-53
  Stephanie Cox, BA (P) Contra S. 54-55
  MMMag. Dr. Axel Kassegger (F) Pro S. 55-57
  Mag. Andrea Kuntzl (S) Contra S. 57-59
  Claudia Gamon, MSc (WU) (N) Pro S. 59-60
BM Dr. Heinz Faßmann (V) Regierungsbank S. 60-62
  Dr. Alfred J. Noll (P) Contra S. 63
  Ing. Manfred Hofinger (V) Pro S. 63-64
  Philip Kucher (S) Contra S. 64-65
  Dr. Brigitte Povysil (F) Pro S. 66
  Mag. Dr. Sonja Hammerschmid (S) Contra S. 67-68
  Dr. Maria Theresia Niss, MBA (V) Pro S. 68-69
  Mag. Dr. Martin Graf (F) Pro S. 69-71
  Nico Marchetti (V) Pro S. 71-72
  Martina Kaufmann, MMSc BA (V) Pro  
28.02.2018 9. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, N, dagegen: S, P
S. 73
28.02.2018 9. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, N, dagegen: S, P
S. 73
28.02.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 161/2018  
28.02.2018 Beschluss im Nationalrat 5/BNR  
02.03.2018 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
02.03.2018 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 27.04.2018)  
02.03.2018 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
02.03.2018 Zuweisung an den Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates  
13.03.2018 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
13.03.2018 Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates: Bericht 9924/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
15.03.2018 Auf der Tagesordnung der 876. Sitzung des Bundesrates  
15.03.2018 876. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
15.03.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Elisabeth Grimling (S) Contra S. 89
  Anneliese Junker (V) Pro S. 90-91
  David Stögmüller (G) Contra S. 91-94
  Rosa Ecker (F) Pro S. 94-95
  Mag. Daniela Gruber-Pruner (S) Contra S. 96-98
BM Dr. Heinz Faßmann (V) Regierungsbank S. 98-100
15.03.2018 876. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
 
15.03.2018 Beschluss im Bundesrat 5/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 8/2018  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren