LETZTES UPDATE: 04.12.2018; 03:04
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Telekommunikationsgesetz 2003, Funkanlagen-Marktüberwachungs-Gesetz u.a., Änderung (257 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 88/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, N, P

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Telekommunikationsgesetz 2003, das Funkanlagen-Marktüberwachungs-Gesetz, das Funker-Zeugnisgesetz 1998, das Postmarktgesetz, das Gebäude- und Wohnungsregister-Gesetz und das KommAustria-Gesetz geändert werden

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Maßnahmen zum Umsetzen des Regierungsprogrammes 2017 – 2022 und zum Erreichen folgender Regierungsziele bis zum Jahr 2025 : landesweite Versorgung mit Gigabit-Anschlüssen und landesweite mobile Versorgung mit 5G
  • Anpassung des nationalen Rechts an Unionsrecht
  • Bereinigung des 12. Abschnittes "Datenschutz" nach dem Erkenntnis des VfGH, mit welchem die Regelungen betreffend die Vorratsdatenspeicherung behoben wurden
  • Reorganisation der Fernmeldebehörden und Straffung der Legistik im Fernmeldebereich
  • Zeitgemäße Liberalisierung des Amateurfunkbereiches sowie Vornahme weiterer Verwaltungsvereinfachungen
  • Schaffung einer Rechtsgrundlage im KOG zum Ausgleich des Aufwands, der den aktuellen Inhabern von Multiplex-Zulassungen für DVB-T II durch die zwingende Räumung des 700 MHz-Bandes zugunsten von anderen Telekommunikationsdiensten entsteht
  • Gewährleistung von Rechtssicherheit für den Fall der nachfolgenden Vergabe der Mobilfunkfrequenzen in diesem Frequenzband ("Digitale Dividende II")

Stand: 05.09.2018


Einbringendes Ressort: BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)

bezieht sich auf: Telekommunikationsgesetz 2003, Funkanlagen-Marktüberwachungs-Gesetz u.a., Änderung (63/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Zu Ihrer Anfrage wurden leider keine Ergebnisse gefunden.

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
05.09.2018 Einlangen im Nationalrat  
05.09.2018 Vorgesehen für den Verkehrsausschuss  
07.09.2018 38. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.09.2018 39. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verkehrsausschuss  
17.10.2018 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
17.10.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 5. Sitzung des Ausschusses: Telekommunikationsgesetz soll Ausbau des Breitbandnetzes beschleunigen Nr. 1121/2018  
17.10.2018 Verkehrsausschuss: Bericht 315 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
24.10.2018 Auf der Tagesordnung der 43. Sitzung des Nationalrates  
24.10.2018 43. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Alarm-SMS im Katastrophenfall zum Schutz der Österreicherinnen und Österreicher!" (99/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, N, P, dagegen: V, F
 
24.10.2018 43. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
 
24.10.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Alois Stöger, diplômé (S) WortmeldungsartContra Protokoll 
Christian Hafenecker, MA (F) WortmeldungsartPro Protokoll 
Douglas Hoyos-Trauttmansdorff (N) WortmeldungsartContra Protokoll 
Eva-Maria Himmelbauer, BSc (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
BM Ing. Norbert Hofer (F) WortmeldungsartRegierungsbank Protokoll 
Philip Kucher (S) WortmeldungsartContra Protokoll 
Andreas Ottenschläger (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
Rebecca Kirchbaumer (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
Johann Singer (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
Franz Leonhard Eßl (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
Dipl.-Ing. Gerhard Deimek (F) WortmeldungsartPro Protokoll 
Mario Lindner (S) WortmeldungsartContra Protokoll 
24.10.2018 43. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, N, P
 
24.10.2018 Beschluss im Nationalrat 88/BNR  
24.10.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 43. Sitzung des Nationalrates: Hofer zu Flugverkehr: Kapazitätsengpässe werden weitere Probleme und Verspätungen verursachen Nr. 1162/2018  
24.10.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 43. Sitzung des Nationalrates: Telekommunikationsgesetz soll Ausbau des Breitbandnetzes beschleunigen Nr. 1164/2018  
25.10.2018 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
25.10.2018 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 20.12.2018)  
25.10.2018 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
25.10.2018 Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr des Bundesrates  
06.11.2018 Ausschuss für Verkehr des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
06.11.2018 Ausschuss für Verkehr des Bundesrates: Bericht 10045/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
08.11.2018 Auf der Tagesordnung der 885. Sitzung  
08.11.2018 885. Sitzung: Debatte  
08.11.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Hubert Koller (S) WortmeldungsartContra Protokoll 
Christoph Steiner (F) WortmeldungsartPro Protokoll 
Dr. Peter Raggl (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
Andrea Wagner (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
Ferdinand Tiefnig (V) WortmeldungsartPro Protokoll 
BM Ing. Norbert Hofer (F) WortmeldungsartRegierungsbank Protokoll 
08.11.2018 885. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
 
08.11.2018 885. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Hubert Koller, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Alarm-SMS im Katastrophenfall zum Schutz der Österreicherinnen und Österreicher!" (292/UEA-BR/2018)
abgelehnt
 
08.11.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 885. Sitzung: Bundesrat besiegelt Telekommunikationsgesetz-Novelle für Breitbandausbau Nr. 1241/2018  
08.11.2018 Beschluss im Bundesrat 88/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 78/2018  
  Kunsttext