LETZTES UPDATE: 16.11.2018; 11:59

Übersicht

Status: Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 14. November 2018 vertagt!

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz, das Übergangsgesetz vom 1. Oktober 1920, in der Fassung des B. G. Bl. Nr. 368 vom Jahre 1925, das Bundesverfassungsgesetz betreffend Grundsätze für die Einrichtung und Geschäftsführung der Ämter der Landesregierungen außer Wien, das Bundesforstegesetz 1996, das Datenschutzgesetz, das Bundesgesetzblattgesetz, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz und das Bundesgesetz über die Europäische Ermittlungsanordnung in Verwaltungsstrafsachen geändert werden

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Reduktion der Zustimmungsrechte von Bund und Ländern zu Maßnahmen der gegenbeteiligten Gebietskörperschaft
  • Änderung der Kompetenzverteilung im Bezug auf den Kompetenztypus der Grundsatz- und Ausführungsgesetzgebung
  • Änderung der Kompetenzverteilung in den Angelegenheiten des Schutzes personenbezogener Daten; Neuformulierung des Grundrechts auf Datenschutz
  • Möglichkeit der Kundmachung von Verordnungen der Gemeinden im RIS
  • Schaffung einer Möglichkeit, den Verwaltungsgerichten durch (einfaches) Gesetz weitere Aufgaben zuzuweisen

Stand: 17.10.2018


Einbringendes Ressort: BMVRDJ (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz)

bezieht sich auf: Bundes-Verfassungsgesetz, Übergangsgesetz vom 1. Oktober 1920 u.a., Änderung (57/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Zu Ihrer Anfrage wurden leider keine Ergebnisse gefunden.

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
17.10.2018 Einlangen im Nationalrat  
17.10.2018 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
17.10.2018 Gesetzesvorschlag enthält Verfassungsbestimmungen  
17.10.2018 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
18.10.2018 41. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
19.10.2018 42. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss  
14.11.2018 Verfassungsausschuss: Antrag auf Ergänzung der Tagesordnung  
14.11.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 10. Sitzung des Ausschusses: Kompetenzbereinigung: Noch kein Durchbruch im Verfassungsausschuss Nr. 1270/2018  
14.11.2018 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 14. November 2018 vertagt!
 
Schließen