LETZTES UPDATE: 19.03.2016; 01:42
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Europäisches Übereinkommen über das grenzüberschreitende Fernsehen (1064 d.B.)

Übersicht

Status: 642. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben: Erfüllungsvorbehalt, angenommen
Antrag, den Staatsvertrag durch Erlass von Gesetzen zu erfüllen, angenommen, Dafür: S, V, F, L, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Staatsvertrag

Europäisches Übereinkommen über das grenzüberschreitende Fernsehen samt Anhang


Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
16.01.1998 Einlangen im Nationalrat  
16.01.1998 Vorgesehen für den Verfassungsausschuß  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
12.05.1998 118. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Verfassungsausschuß S. 53
10.06.1998 Verfassungsausschuß: auf Tagesordnung in der 25. Sitzung des Ausschusses  
10.06.1998 Verfassungsausschuß: Bericht 1256 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
18.06.1998 Auf der Tagesordnung der 130. Sitzung des Nationalrates  
18.06.1998 130. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 81
18.06.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Johann Ewald Stadler (F) Contra S. 12-15
  Dr. Alois Mock (V) Pro S. 15-18
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) Contra S. 18-21
  Peter Schieder (S) Pro S. 22-24
  Mag. Johann Ewald Stadler (F) tatsächliche Berichtigung S. 24
  Herbert Scheibner (F) Contra S. 24-26
  Dr. Martina Gredler (L) Pro S. 26-28
StS Dr. Peter Wittmann (S) Regierungsbank S. 28-31
  Mag. Doris Kammerlander (G) Contra S. 31-34
  Dr. Andreas Khol (V) tatsächliche Berichtigung S. 34
  Dr. Michael Spindelegger (V) Pro S. 34-35
  Wolfgang Jung (F) tatsächliche Berichtigung S. 36
  Herbert Scheibner (F) tatsächliche Berichtigung S. 36
  Wolfgang Jung (F) Contra S. 36-38
  Dr. Josef Cap (S) Pro S. 38-40
  Dr. Alexander Van der Bellen (G) Contra S. 40-41
  Hans Helmut Moser (L) Pro S. 41-44
  Dr. Gerhard Kurzmann (F) Contra S. 44-46
StS Dr. Peter Wittmann (S) Regierungsbank S. 47
  Dkfm. DDr. Friedrich König (V) Pro S. 47-48
  Andreas Wabl (G) Contra S. 48-49
  Dr. Irmtraut Karlsson (S) Pro S. 49-50
  Ludmilla Parfuss (S) Pro S. 50-51
18.06.1998 130. Sitzung des Nationalrates: Genehmigung
Dafür: S, V, F, L, G, dagegen: -
S. 81
18.06.1998 130. Sitzung des Nationalrates: Antrag, den Staatsvertrag durch Erlass von Gesetzen zu erfüllen, angenommen
Dafür: S, V, F, L, G, dagegen: -
S. 81
18.06.1998 Kundmachung  
22.06.1998 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
22.06.1998 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
22.06.1998 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
22.06.1998 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
30.06.1998 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 5694/BR d.B.  
30.06.1998 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
02.07.1998 Auf der Tagesordnung der 642. Sitzung des Bundesrates  
02.07.1998 642. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Alfred Schöls S. 71
02.07.1998 642. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 71-75
02.07.1998 642. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen S. 75
02.07.1998 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Alfred Schöls (V)   S. 71
  Stefan Prähauser (S)   S. 71-73
  Mag. Karl Wilfing (V)   S. 74
  DDr. Franz Werner Königshofer (F)   S. 74-75
02.07.1998 642. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben: Erfüllungsvorbehalt, angenommen  
Schließen
  Bundesgesetzblatt III Nr. 164/1998  
  Kunsttext