Suche

Seite '578/A (XXI. GP) - Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz - PRIKRAF-G' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz - PRIKRAF-G (578/A)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: F, V, dagegen: S, G

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Alois Pumberger, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz über die Einrichtung eines Fonds zur Finanzierung privater Krankenanstalten (Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz - PRIKRAF-G)


Eingebracht von: Dr. Alois Pumberger

Eingebracht von: Dr. Erwin Rasinger

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
13.12.2001 Einbringung im Nationalrat  
13.12.2001 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Justiz, das Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen, das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit und den Rechnungshof  
13.12.2001 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
13.12.2001 89. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 7
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.12.2001 90. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 2
24.01.2002 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
24.01.2002 Gesundheitsausschuss: Bericht 980 d.B.  
24.01.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 10. Sitzung des Ausschusses: GESUNDHEITSAUSSCHUSS: LKF-SYSTEM AUCH FÜR PRIVATSPITÄLER Nr. 34/2002  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
30.01.2002 Auf der Tagesordnung der 91. Sitzung des Nationalrates  
30.01.2002 91. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Alois Pumberger, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen (AA-193)
angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 112-113
30.01.2002 91. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 101-118, 160-170
30.01.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Manfred Lackner (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 101-103
Dr. Erwin Rasinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 103-104
Dr. Kurt Grünewald (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 104-106
Dr. Alois Pumberger (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 107-108
Mag. Johann Maier (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 108-109
Dr. Christof Zernatto (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 109-110
Theresia Haidlmayr (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 110-111
Mag. Beate Hartinger (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 111-113
Ing. Erwin Kaipel (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 113-114
Ridi Steibl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 114-115
Renate Csörgits (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 115-116
StS Dr. Reinhart Waneck (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 116-118
Dr. Brigitte Povysil (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 160-161
Mag. Christine Lapp (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 161-162
Mag. Karin Hakl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 162
Anna Huber (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 163
Jutta Wochesländer (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 163-164
Werner Miedl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 165-166
StS Dr. Reinhart Waneck (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 166-167
Manfred Lackner (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 167-168
Günter Kößl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 168-169
Dieter Brosz (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 169
30.01.2002 91. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 170
30.01.2002 91. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 170
30.01.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 47/2002  
31.01.2002 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
31.01.2002 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 29.03.2002)  
31.01.2002 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
31.01.2002 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (6569/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
31.01.2002 Zuweisung an den Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates  
19.02.2002 Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
19.02.2002 Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates: Bericht 6572/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
21.02.2002 Auf der Tagesordnung der 684. Sitzung  
21.02.2002 684. Sitzung: Debatte S. 67-77
21.02.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Harald Reisenberger (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 67-70
Margarete Aburumieh (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 70-72
Engelbert Weilharter (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 72-73
Ilse Giesinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 73-74
StS Dr. Reinhart Waneck (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 74-76
Dr. Renate Kanovsky-Wintermann (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 76-77
21.02.2002 684. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 77
21.03.2002 684. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Dr. Klaus Peter Nittmann S. 67
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 42/2002  
  Kunsttext