LETZTES UPDATE: 20.01.2017; 01:44
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz, Änderung (282/A)

Übersicht

Status: Gesetzesantrag abgelehnt (714 d.B.)

Schlagworte

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Manfred Lackner, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz, BGBl. Nr. 746/1996, geändert wird


Eingebracht von: Manfred Lackner

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
12.11.2003 Einbringung im Nationalrat  
12.11.2003 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen und das Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz  
12.11.2003 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
12.11.2003 37. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 10
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 34
01.12.2004 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
01.12.2004 Gesundheitsausschuss: Bericht 714 d.B.  
01.12.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 7. Sitzung des Ausschusses: GESUNDHEITSREFORM 2005 IM AUSSCHUSS MIT MEHRHEIT BESCHLOSSEN Nr. 881/2004  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2004 Auf der Tagesordnung der 90. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 170-191
10.12.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Manfred Lackner (S) Contra S. 170-171
  Dr. Erwin Rasinger (V) Pro S. 171-173
  Dr. Kurt Grünewald (G) Contra S. 173-175
  Barbara Rosenkranz (F) Pro S. 175
BM Maria Rauch-Kallat (V) Regierungsbank S. 176-178
  Heidrun Silhavy (S) Contra S. 178
  Ridi Steibl (V) Pro S. 179
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 180-181
  Elmar Lichtenegger (F) Pro S. 181-182
  Erwin Spindelberger (S) Contra S. 182-183
  Barbara Riener (V) Pro S. 183-184
  Mag. Christine Lapp (S) Contra S. 184
  Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) Pro S. 184-185
  Erika Scharer (S) Contra S. 185-186
  Karl Donabauer (V) Pro S. 186-187
  Josef Broukal (S) tatsächliche Berichtigung S. 187
  Ing. Erwin Kaipel (S) Contra S. 187-188
  Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) Erwiderung auf eine tatsächliche Berichtigung S. 188
  Dipl.-Ing. Günther Hütl (V) Pro S. 188-189
  Anna Höllerer (V) Pro S. 189
  Josef Broukal (S) Contra S. 189
  Maria Grander (V) Pro S. 190
  Christoph Kainz (V) Pro S. 190-191
10.12.2004 Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 192
10.12.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 941/2004  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 19 KB HTML, 124 KB