LETZTES UPDATE: 11.12.2015; 02:03

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 317/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Fortpflanzungsmedizingesetz geändert wird (Fortpflanzungsmedizingesetz-Novelle 2004 - FMedGNov 2004)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: (131/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
09.11.2004 Einlangen im Nationalrat  
09.11.2004 Vorgesehen für den Justizausschuss  
10.11.2004 83. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 9
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
11.11.2004 84. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 7
01.12.2004 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 12. Sitzung des Ausschusses  
01.12.2004 Justizausschuss: Bericht 741 d.B.  
01.12.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 884/2004  
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Mag. Terezija Stoisits, Kolleginnen und Kollegen betreffend mögliche Benachteiligung von ohne PartnerInnen lebende Frauen und lesbischen Partnerinnenschaften im Fortpflanzungsmedizingesetz (230/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 210-211
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 208-213
10.12.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Anton Doppler (V) Pro S. 208-209
  Bettina Stadlbauer (S) Pro S. 209-210
BM Mag. Karin Miklautsch (F) Regierungsbank S. 212
  Mag. Terezija Stoisits (G) Pro S. 212
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Pro S. 213
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 213
10.12.2004 90. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 213
10.12.2004 Auf der Tagesordnung der 90. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2004 Beschluss im Nationalrat 317/BNR  
10.12.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 942/2004  
14.12.2004 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
14.12.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 08.02.2005)  
14.12.2004 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
14.12.2004 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
16.12.2004 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
16.12.2004 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 7167/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
20.12.2004 Auf der Tagesordnung der 717. Sitzung des Bundesrates  
20.12.2004 717. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Johann Giefing S. 52
20.12.2004 717. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 52-55
20.12.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. John Gudenus (F) Pro S. 52-53
BM Mag. Karin Miklautsch (F) Regierungsbank S. 53-54
  Stefan Schennach (G) Pro S. 54-55
20.12.2004 717. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 55
20.12.2004 Beschluss im Bundesrat 317/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 163/2004  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Fortpflanzungsmedizingesetz-Novelle 2004 (131/ME)

Status: Regierungsvorlage (678 d.B.)

Schlagworte

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fortpflanzungsmedizingesetz geändert wird (Fortpflanzungsmedizingesetz-Novelle 2004 - FMedGNov 2004)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stellungnahme von
03.03.2004 1/SN-131/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
03.03.2004 2/SN-131/ME Bundeskanzleramt
04.03.2004 3/SN-131/ME Rechnungshof
04.03.2004 4/SN-131/ME Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände Österreichs - AKV
04.03.2004 5/SN-131/ME Österreichische IVF Gesellschaft
05.03.2004 6/SN-131/ME Evangelische Kirche in Österreich
05.03.2004 7/SN-131/ME Homosexuelle Initiative Wien
05.03.2004 8/SN-131/ME Institut für Ehe und Familie
05.03.2004 9/SN-131/ME aktion leben österreich
05.03.2004 10/SN-131/ME Freiheitlicher Familienverband Österreichs
05.03.2004 11/SN-131/ME Österreichische Bischofskonferenz
05.03.2004 12/SN-131/ME Bund Österreichischer Frauenvereine
08.03.2004 13/SN-131/ME Österreichischer Städtebund
08.03.2004 14/SN-131/ME Katholischer Familienverband Österreichs
08.03.2004 15/SN-131/ME Österreichische Ärztekammer
08.03.2004 16/SN-131/ME Lebenshilfe Österreich
08.03.2004 17/SN-131/ME Univ.-Prof. DDr. Christian Kopetzki, Universität Wien
08.03.2004 18/SN-131/ME BM f. Finanzen
09.03.2004 19/SN-131/ME Amt der Wiener Landesregierung
09.03.2004 20/SN-131/ME Vereinigung der österreichischen Richter
09.03.2004 21/SN-131/ME Wirtschaftskammer Österreich, Fachverband für Unternehmensberatung und Informationstechnologie
09.03.2004 22/SN-131/ME Amt der Tiroler Landesregierung
09.03.2004 23/SN-131/ME Amt der Salzburger Landesregierung
09.03.2004 24/SN-131/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
09.03.2004 25/SN-131/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
09.03.2004 26/SN-131/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
09.03.2004 27/SN-131/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
09.03.2004 28/SN-131/ME Universität Innsbruck, Medizinische Fakultät
12.03.2004 29/SN-131/ME Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt
16.03.2004 30/SN-131/ME BM f. Bildung, Wissenschaft und Kultur
16.03.2004 31/SN-131/ME BM f. Gesundheit
16.03.2004 32/SN-131/ME Homosexuelle Initiative Wien
22.03.2004 33/SN-131/ME Abt. Gyn. u. Geburtshilfe - LKH Hohenems
31.08.2004 34/SN-131/ME IMABE - Institut für Medizinische Anthropologie und Bioethik