LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 03:31
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 – ÜbRÄG 2006 (1334 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 597/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Übernahmegesetz, das Handelsgesetzbuch, das Börsegesetz, das Umwandlungsgesetz und das Spaltungsgesetz geändert werden und ein Bundesgesetz über den Ausschluss von Minderheitsgesellschaftern erlassen wird (Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 – ÜbRÄG 2006)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 (363/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
24.02.2006 Einlangen im Nationalrat  
24.02.2006 Vorgesehen für den Justizausschuss  
01.03.2006 139. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 43
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
02.03.2006 140. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 33
23.03.2006 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 19. Sitzung des Ausschusses  
23.03.2006 Justizausschuss: Bericht 1382 d.B.  
29.03.2006 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 142. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat beschließt Übernahmerechts-Änderungsgesetz Nr. 267/2006  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
29.03.2006 Auf der Tagesordnung der 142. Sitzung des Nationalrates  
29.03.2006 142. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 107-117
29.03.2006 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Johannes Jarolim (S) Contra S. 107-109
  Mag. Peter Michael Ikrath (V) Pro S. 109-110
  Mag. Johann Maier (S) tatsächliche Berichtigung S. 110
  Mag. Terezija Stoisits (G) Contra S. 110-111
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Pro S. 111-112
BM Mag. Karin Gastinger (F) Regierungsbank S. 112-114
  Mag. Johann Maier (S) Contra S. 114-115
  Johann Ledolter (V) Pro S. 115-116
  Detlev Neudeck (F) Pro S. 116-117
29.03.2006 142. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 117
29.03.2006 142. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 117
29.03.2006 Beschluss im Nationalrat 597/BNR  
31.03.2006 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
31.03.2006 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 26.05.2006)  
31.03.2006 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
31.03.2006 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
19.04.2006 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
19.04.2006 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 7519/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
21.04.2006 Auf der Tagesordnung der 733. Sitzung des Bundesrates  
21.04.2006 733. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Gabriele Mörk S. 80
21.04.2006 733. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 80-89
21.04.2006 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Franz Eduard Kühnel (V) Contra S. 80-82
  Mag. Gerald Klug (S) Pro S. 82-85
  Peter Mitterer (A) Contra S. 85-86
BM Mag. Karin Gastinger (F) Regierungsbank S. 86-88
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Pro S. 88-89
21.04.2006 733. Sitzung des Bundesrates: Antrag, Einspruch zu erheben, angenommen 1441 d.B.
mehrstimmig
S. 89
21.04.2006 Beschluss im Bundesrat 597/BNR  
25.04.2006 Mitteilung des Einspruches an das Bundeskanzleramt  
Schließen

Vorparlamentarisches Verfahren

Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 (363/ME)

Status: Regierungsvorlage (1334 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Übernahmegesetz, das Handelsgesetzbuch, das Börsegesetz, das Umwandlungsgesetz, das Spaltungsgesetz und das Umgündungssteuergesetz geändert werden und ein Gesetz über den Ausschluss von Minderheitsgesellschaftern erlassen wird (Übernahmerechts-Änderungsgesetz 2006 - ÜbRÄG 2006)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stellungnahme von
16.12.2005 1/SN-363/ME Übernahmekommission
20.01.2006 2/SN-363/ME Amt der Tiroler Landesregierung
25.01.2006 3/SN-363/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
30.01.2006 4/SN-363/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
30.01.2006 5/SN-363/ME Rechnungshof
30.01.2006 6/SN-363/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
30.01.2006 7/SN-363/ME Bundeskanzleramt
31.01.2006 8/SN-363/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
31.01.2006 9/SN-363/ME Amt der Wiener Landesregierung
31.01.2006 10/SN-363/ME Aktienforum, Österreichischer Verband für Aktien-Emittenten und -Investoren
31.01.2006 11/SN-363/ME Ass.-Prof. Dr. Ulrich Torggler
01.02.2006 12/SN-363/ME Der Präsident des Obersten Gerichtshofes
01.02.2006 13/SN-363/ME Industriellenvereinigung
01.02.2006 14/SN-363/ME Amt der Salzburger Landesregierung
01.02.2006 15/SN-363/ME BM f. Finanzen
01.02.2006 16/SN-363/ME Österreichische Notariatskammer
01.02.2006 17/SN-363/ME Finanzmarktaufsichtsbehörde
01.02.2006 18/SN-363/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
02.02.2006 19/SN-363/ME Wirtschaftskammer Österreich
02.02.2006 20/SN-363/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
07.02.2006 21/SN-363/ME 1 BM f. Wirtschaft, Familie u. Jugend
10.02.2006 22/SN-363/ME Übernahmekommission
10.02.2006 23/SN-363/ME o.Univ.-Prof. DDr. Waldemar Jud, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz