LETZTES UPDATE: 29.11.2016; 01:50

Übersicht

Schlagworte

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Heinz-Christian Strache, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974, BGBl Nr. 60, über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlungen (Strafgesetzbuch - StGB) (i.d.F.) , BGBl. Nr. 56/2006, geändert wird


Eingebracht von: Heinz-Christian Strache

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
03.12.2008 Einbringung im Nationalrat  
03.12.2008 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium ohne Portefeuille, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Justiz und das Bundesministerium für Inneres  
03.12.2008 Vorgesehen für den Justizausschuss  
03.12.2008 6. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 8
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
03.12.2008 7. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 6
04.03.2009 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 4. März 2009 vertagt!
 
04.03.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Justizausschuss macht Zweites Gewaltschutzgesetz plenumsreif Nr. 163/2009  
22.11.2011 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 17. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 4. März 2009 vertagten Verhandlungen
 
22.11.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 17. Sitzung des Ausschusses: Kinderschutz: Einigkeit beim Ziel, Uneinigkeit bei den Mitteln Nr. 1115/2011  
22.11.2011 Justizausschuss: Bericht 1527 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.12.2011 Auf der Tagesordnung der 135. Sitzung des Nationalrates  
06.12.2011 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 135. Sitzung des Nationalrates: Kindesmissbrauch: Schärfere Bestimmungen im Strafgesetzbuch Nr. 1194/2011  
06.12.2011 135. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 82-115
06.12.2011 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Heinz-Christian Strache (F) Contra S. 82-84
  Mag. Heribert Donnerbauer (V) Pro S. 84-86
  Mag. Albert Steinhauser (G) Contra S. 86-87
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 88-89
  Ing. Peter Westenthaler (B) Contra S. 89-91
BM Mag. Dr. Beatrix Karl (V) Regierungsbank S. 92-94
  Anna Franz (V) Pro S. 94
  Dr. Peter Fichtenbauer (F) Contra S. 95-96
  Mag. Sonja Steßl-Mühlbacher (S) Pro S. 96-97
  Mag. Daniela Musiol (G) Contra S. 97-98
  Anna Höllerer (V) Pro S. 98-99
  Herbert Scheibner (B) Contra S. 99-100
  Hannes Fazekas (S) Pro S. 100-101
  Christian Lausch (F) Contra S. 101-102
  Otto Pendl (S) Pro S. 102-103
  Tanja Windbüchler-Souschill (G) Contra S. 103-104
  Mag. Ewald Stadler (B) Contra S. 104-107
  Mag. Albert Steinhauser (G) tatsächliche Berichtigung S. 107
  Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) Contra S. 108-109
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 109-110
  Otto Pendl (S) Pro S. 110-111
  Mag. Ewald Stadler (B) tatsächliche Berichtigung S. 111
  Dr. Walter Rosenkranz (F) tatsächliche Berichtigung S. 111
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 111-112
  Heinz-Christian Strache (F) Contra S. 112-113
  Mag. Ewald Stadler (B) Contra S. 113-114
06.12.2011 Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, B
S. 115
06.12.2011 Aktenvermerk 462/BAV  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 97 KB HTML, 71 KB