LETZTES UPDATE: 30.06.2017; 02:23
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

14. Ärztegesetz-Novelle, 72. Novelle zum ASVG, Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung (779 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 282/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, dagegen: B (dafür Andere)

Angenommene Entschließungen: 113/E, 114/E, 115/E

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 (14. Ärztegesetz-Novelle), das Zahnärztegesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (72. Novelle zum ASVG), das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Bundesgesetz über die Sozialversicherung freiberuflich selbständig Erwerbstätiger, das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz, das MTD-Gesetz und das MTF-SHD-Gesetz geändert werden (Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung)


Einbringendes Ressort: BMG (Bundesministerium für Gesundheit)

bezieht sich auf: Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung (153/ME)

Stellungnahmen 

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
15.06.2010 Einlangen im Nationalrat  
15.06.2010 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
16.06.2010 69. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 64
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
17.06.2010 70. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 34
01.07.2010 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
01.07.2010 Gesundheitsausschuss: Bericht 853 d.B.  
01.07.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 9. Sitzung des Ausschusses: Gesundheitsausschuss macht Weg für Ärztegesellschaften frei Nr. 569/2010  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
09.07.2010 Auf der Tagesordnung der 74. Sitzung des Nationalrates  
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Sabine Oberhauser, Dr. Erwin Rasinger, Dr. Andreas Karlsböck, Dr. Kurt Grünewald, Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen (AA-138)
angenommen
Getrennte Abstimmung (teils einstimmig, teils mehrstimmig (dafür S, V, F, G, A))
S. 117-119
09.07.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 74. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat gibt grünes Licht für ärztliche Gruppenpraxen Nr. 598/2010  
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Sabine Oberhauser, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung (449/UEA)
angenommen (113/E)
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
S. 121-122, 122-123
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Sabine Oberhauser, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Evaluierung der Kosten für die Unfallversicherung von Kindern im verpflichtenden Kindergartenjahr (450/UEA)
angenommen (114/E)
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
S. 122, 123-124
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Sabine Oberhauser, Dr. Erwin Rasinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung der Sachleistungsversorgung (451/UEA)
angenommen (115/E)
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: -
S. 125, 126-127
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Martin Strutz, Kolleginnen und Kollegen betreffend angedrohte Spitalsschließungen (452/UEA)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen: 157, davon Ja-Stimmen: 41, Nein-Stimmen: 116)
S. 130, 131-132
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 113-134, 165-166
09.07.2010 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Andreas Karlsböck (F) Contra S. 114-115
  Dr. Sabine Oberhauser (S) Pro S. 115-117
  Dr. Kurt Grünewald (G) Contra S. 119-121
  Dr. Erwin Rasinger (V) Pro S. 121-122
  Ursula Haubner (B) Contra S. 124-125
  Renate Csörgits (S) Pro S. 125-126
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 127-128
  Martina Schenk (B) Contra S. 128-129
  Dr. Martin Strutz (A) Pro S. 129-131
  Dr. Sabine Oberhauser (S) Pro S. 133-134
  Dr. Erwin Rasinger (V) Pro S. 134
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (teils einstimmig, teils mehrstimmig (dafür S, V, F, G, A))
S. 165-166
09.07.2010 74. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, dagegen: B (dafür Andere)
S. 166
09.07.2010 Beschluss im Nationalrat 282/BNR  
13.07.2010 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
13.07.2010 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 07.09.2010)  
13.07.2010 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
13.07.2010 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (8352/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
13.07.2010 Zuweisung an den Gesundheitsausschuss des Bundesrates  
20.07.2010 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
20.07.2010 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht 8374/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
22.07.2010 Auf der Tagesordnung der 787. Sitzung des Bundesrates  
22.07.2010 787. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin MMag. Barbara Eibinger S. 136
22.07.2010 787. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 136-140
22.07.2010 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Monika Kemperle (S) Pro S. 136-137
  Martina Diesner-Wais (V) Pro S. 138-139
  Efgani Dönmez (A) Pro S. 139
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 140
22.07.2010 787. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 140
22.07.2010 Beschluss im Bundesrat 282/BNR  
22.07.2010 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 787. Sitzung des Bundesrates: Von der Nulllohnrunde für PolitikerInnen bis zum Tierschutz Nr. 633/2010  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 61/2010  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung (153/ME)

Status: Regierungsvorlage (779 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1998 (14. Ärztegesetz-Novelle), das Zahnärztegesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (72. Novelle), das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (Bundesgesetz zur Stärkung der ambulanten öffentlichen Gesundheitsversorgung)


Einbringendes Ressort: BM f. Gesundheit

Datum Stellungnahme von
27.04.2010 1/SN-153/ME Österreichischer Rettungsdienst
07.05.2010 2/SN-153/ME BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
10.05.2010 3/SN-153/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund
11.05.2010 4/SN-153/ME Österreichischer Gemeindebund
11.05.2010 5/SN-153/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
12.05.2010 6/SN-153/ME Amt der Kärntner Landesregierung
12.05.2010 7/SN-153/ME Verband der Orthoptistinnen und Orthoptisten Österreichs
12.05.2010 8/SN-153/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
12.05.2010 9/SN-153/ME Amt der Tiroler Landesregierung
12.05.2010 10/SN-153/ME Verband der RadiologietechnologInnen Österreichs
12.05.2010 11/SN-153/ME Amt der Steiermärkischen Landesregierung
12.05.2010 12/SN-153/ME Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
12.05.2010 13/SN-153/ME BM f. Inneres
12.05.2010 14/SN-153/ME Ärzteservice Dienstleistung GmbH
12.05.2010 15/SN-153/ME Ergo Austria
12.05.2010 16/SN-153/ME Arbeitsgemeinschaft der Patientenanwälte
12.05.2010 17/SN-153/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
12.05.2010 18/SN-153/ME Bundeskanzleramt
12.05.2010 19/SN-153/ME Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs
12.05.2010 20/SN-153/ME Industriellenvereinigung
12.05.2010 21/SN-153/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
12.05.2010 22/SN-153/ME Österreichische Zahnärztekammer
12.05.2010 23/SN-153/ME Österreichische Ärztekammer
12.05.2010 24/SN-153/ME Physio Austria
13.05.2010 25/SN-153/ME biomed austria - Österreichischer Berufsverband der Biomedizinischen AnalytikerInnen
14.05.2010 26/SN-153/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
14.05.2010 27/SN-153/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
14.05.2010 28/SN-153/ME BM f. Justiz
17.05.2010 29/SN-153/ME Österreichischer Seniorenrat (Bundesaltenrat Österreichs)
17.05.2010 30/SN-153/ME BM f. Finanzen
17.05.2010 31/SN-153/ME Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
17.05.2010 32/SN-153/ME Rechnungshof
17.05.2010 33/SN-153/ME Amt der Wiener Landesregierung
18.05.2010 34/SN-153/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
19.05.2010 35/SN-153/ME BM f. Wirtschaft, Familie und Jugend
21.05.2010 36/SN-153/ME Amt der Salzburger Landesregierung
21.06.2010 37/SN-Nachtrag zu 28/SN-153/ME BM f. Justiz
24.06.2010 38/SN-153/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte

Schlagwörter