LETZTES UPDATE: 02.12.2016; 02:14

Übersicht

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeit-und-Gesundheit-Gesetz, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Arbeitszeitgesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz, das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz und das Einkommensteuergesetz 1988 geändert werden (Wiedereingliederungsteilzeitgesetz)


Einbringendes Ressort: BMASK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz)

bezieht sich auf: Wiedereingliederungsteilzeitgesetz (237/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
22.11.2016 Einlangen im Nationalrat  
22.11.2016 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
24.11.2016 155. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
24.11.2016 156. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
07.12.2016 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 21. Sitzung des Ausschusses  
Schließen

Vorparlamentarisches Verfahren

Wiedereingliederungsteilzeitgesetz (237/ME)

Status: Regierungsvorlage (1362 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeit-und- Gesundheit-Gesetz, das Arbeitsvertragsrechts- Anpassungsgesetz, das Arbeitszeitgesetz, das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz und das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz geändert werden (Wiedereingliederungsteilzeitgesetz)


Einbringendes Ressort: BMASK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz)

Datum Stellungnahme von
04.10.2016 1/SN-237/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
19.10.2016 2/SN-237/ME Rechnungshof
20.10.2016 3/SN-237/ME Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter
21.10.2016 4/SN-237/ME Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)
24.10.2016 5/SN-237/ME Amt der Wiener Landesregierung
25.10.2016 6/SN-237/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
25.10.2016 7/SN-237/ME Österreichischer Seniorenrat (Bundesaltenrat Österreichs)
25.10.2016 8/SN-237/ME ÖBB-Holding AG
27.10.2016 9/SN-237/ME Amt der Tiroler Landesregierung
27.10.2016 10/SN-237/ME Bundeskanzleramt
27.10.2016 11/SN-237/ME Kriegsopfer- und Behindertenverband Österreich (KOBV)
27.10.2016 12/SN-237/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
27.10.2016 13/SN-237/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag 
27.10.2016 14/SN-237/ME Bundeskanzleramt
31.10.2016 15/SN-237/ME BM f. Finanzen
31.10.2016 16/SN-237/ME Österreichische Gesellschaft für Arbeitsmedizin
31.10.2016 17/SN-237/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB)
31.10.2016 18/SN-237/ME Industriellenvereinigung
31.10.2016 19/SN-237/ME Bundesarbeitskammer (BAK)
31.10.2016 20/SN-237/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
31.10.2016 21/SN-237/ME Sozialwirtschaft Österreich
31.10.2016 22/SN-237/ME Caritas Österreich
31.10.2016 23/SN-237/ME pro mente austria
31.10.2016 24/SN-237/ME dabei-austria
02.11.2016 25/SN-237/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
02.11.2016 26/SN-237/ME Land Salzburg
03.11.2016 27/SN-237/ME Kammer der Wirtschaftstreuhänder
08.11.2016 28/SN-237/ME Österreichische Ärztekammer