Suche

Seite 'III-220 d.B. (XXV. GP) - Außen- und Europapolitischer Bericht 2014' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Außen- und Europapolitischer Bericht 2014 (III-220 d.B.)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
25.11.2015 Einlangen im Nationalrat  
25.11.2015 Vorgesehen für den Außenpolitischer Ausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.11.2015 105. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung zur Enderledigung an den Außenpolitischer Ausschuss S. 14
02.12.2015 Außenpolitischer Ausschuss: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
02.12.2015 Außenpolitischer Ausschuss: Bericht 924 d.B.  
02.12.2015 Außenpolitischer Ausschuss: Keine Enderledigung  
02.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 8. Sitzung des Ausschusses: Kurz: EU muss Sicherung der Außengrenzen selbst in die Hand nehmen Nr. 1374/2015  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2015 Auf der Tagesordnung der 109. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufhebung der Wirtschaftssanktionen gegen die Russische Föderation (625/UEA)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen: 130; davon Ja-Stimmen: 34, Nein-Stimmen: 96)
S. 231, 231-233
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstockung der mulitlateralen und bilateralen Entwicklungszusammenarbeit angesichts der derzeitigen Solidaritätskrise (626/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, N, dagegen: S, V, F, T
S. 239-240, 240-241
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 229-254
10.12.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Johannes Hübner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 229-231
Werner Amon, MBA (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 233-234
Dr. Andreas F. Karlsböck (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 234-236
Dr. Josef Cap (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 236-237
Dr. Reinhard Eugen Bösch (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 237-238
Tanja Windbüchler-Souschill (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 238-240
Dr. Jessi Lintl (A) WortmeldungsartContra ProtokollS. 242-243
Mag. Christoph Vavrik (N) WortmeldungsartPro ProtokollS. 243-244
Christoph Hagen (T) WortmeldungsartPro ProtokollS. 245-246
BM Sebastian Kurz (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 246-247
Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 247-248
Mag. Christine Muttonen (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 248-249
Claudia Durchschlag (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 250-251
Mag. Gisela Wurm (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 251-252
Hermann Krist (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 252-253
Dr. Harald Troch (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 253-254
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend 70 Jahre Vereinte Nationen - verstärktes Engagement für den Frieden (627/UEA)
angenommen (120/E)
Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F
S. 249, 249-250
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F
S. 254
10.12.2015 Sonstiger Beschluss (66/BS)  
10.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 109. Sitzung des Nationalrates: Kurz: EU muss trotz Ukraine-Krise Kontakt zu Russland aufrechthalten Nr. 1417/2015  
14.12.2015 Übermittlung des Beschlusses an Bundeskanzleramt  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 77 KB HTML, 70 KB