LETZTES UPDATE: 22.03.2017; 15:16
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Außen- und Europapolitischer Bericht 2014 (III-220 d.B.)

Übersicht

Status: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen

Angenommene Entschließung: 120/E

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
25.11.2015 Einlangen im Nationalrat  
25.11.2015 Vorgesehen für den Außenpolitischer Ausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.11.2015 105. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung zur Enderledigung an den Außenpolitischer Ausschuss S. 14
02.12.2015 Außenpolitischer Ausschuss: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
02.12.2015 Außenpolitischer Ausschuss: Bericht 924 d.B.  
02.12.2015 Außenpolitischer Ausschuss: Keine Enderledigung  
02.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 8. Sitzung des Ausschusses: Kurz: EU muss Sicherung der Außengrenzen selbst in die Hand nehmen Nr. 1374/2015  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2015 Auf der Tagesordnung der 109. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 109. Sitzung des Nationalrates: Kurz: EU muss trotz Ukraine-Krise Kontakt zu Russland aufrechthalten Nr. 1417/2015  
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Johannes Hübner, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Aufhebung der Wirtschaftssanktionen gegen die Russische Föderation (625/UEA)
abgelehnt
Namentliche Abstimmung (abgegebene Stimmen: 130; davon Ja-Stimmen: 34, Nein-Stimmen: 96)
S. 231, 231-233
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Tanja Windbüchler-Souschill, Kolleginnen und Kollegen betreffend Aufstockung der mulitlateralen und bilateralen Entwicklungszusammenarbeit angesichts der derzeitigen Solidaritätskrise (626/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, N, dagegen: S, V, F, T
S. 239-240, 240-241
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 229-254
10.12.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Johannes Hübner (F) Contra S. 229-231
  Werner Amon, MBA (V) Pro S. 233-234
  Dr. Andreas F. Karlsböck (F) Contra S. 234-236
  Dr. Josef Cap (S) Pro S. 236-237
  Dr. Reinhard Eugen Bösch (F) Contra S. 237-238
  Tanja Windbüchler-Souschill (G) Pro S. 238-240
  Dr. Jessi Lintl (A) Contra S. 242-243
  Mag. Christoph Vavrik (N) Pro S. 243-244
  Christoph Hagen (T) Pro S. 245-246
BM Sebastian Kurz (V) Regierungsbank S. 246-247
  Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) Pro S. 247-248
  Mag. Christine Muttonen (S) Pro S. 248-249
  Claudia Durchschlag (V) Pro S. 250-251
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 251-252
  Hermann Krist (S) Pro S. 252-253
  Dr. Harald Troch (S) Pro S. 253-254
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Dr. Reinhold Lopatka, Kolleginnen und Kollegen betreffend 70 Jahre Vereinte Nationen - verstärktes Engagement für den Frieden (627/UEA)
angenommen (120/E)
Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F
S. 249, 249-250
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F
S. 254
10.12.2015 Sonstiger Beschluss (66/BS)  
14.12.2015 Übermittlung des Beschlusses an Bundeskanzleramt  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 77 KB HTML, 70 KB