LETZTES UPDATE: 12.06.2018; 08:43
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Erklärung über den Informationsaustausch nach der Mehrseitigen Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden über den Austausch länderbezogener Berichte des Übereinkommens über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen (153 d.B.)

Übersicht

Status: 27. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss

Regierungsvorlage: Staatsvertrag

Erklärung über den Zeitpunkt der Wirksamkeit für den Informationsaustausch nach der Mehrseitigen Vereinbarung zwischen den zuständigen Behörden über den Austausch länderbezogener Berichte gemäß Art. 28 Abs. 6 letzter Satz des Übereinkommens über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen in der Fassung des am 1. Juni 2011 in Kraft getretenen Protokolls

Kurzinformation

Schwerpunkt des Staatsvertrages

  • Erweiterte völkerrechtliche Rechtsgrundlage zur Verbesserung der internationalen Transparenz und Verwaltungszusammenarbeit in Steuersachen
  • Ermöglichung des Austauschs von länderbezogenen Berichten mit allen Vertragsparteien des Übereinkommens

Stand: 29.05.2018


Einbringendes Ressort: BMEIA (Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
29.05.2018 Einlangen im Nationalrat  
29.05.2018 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
11.06.2018 27. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss  
Schließen