Suche

Seite '367 d.B. (XXVI. GP) - ÖIAG-Gesetz 2000, Bundesimmobiliengesetz u.a., Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

ÖIAG-Gesetz 2000, Bundesimmobiliengesetz u.a., Änderung (367 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 116/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, dagegen: N, J

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das ÖIAG-Gesetz 2000, das Bundesimmobiliengesetz und das Finanzmarktstabilitätsgesetz geändert werden

Kurzinformation

Schwerpunkte der Regierungsvorlage

  • Formändernde Umwandlung der Österreichischen Bundes- und Industriebeteiligungen GmbH (ÖBIB) in eine Aktiengesellschaft mit der Firma „Österreichische Beteiligungs AG“ (ÖBAG)
  • Übertragung von Bundesanteilen an der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. (BIG) sowie Betrauung der ÖBAG mit der Verwaltung der Anteilsrechte des Bundes an der VERBUND AG
  • Schaffung eines Rahmens nach Ermächtigung des Bundesministers für Finanzen zur Bereitstellung von Kapital, Finanzierungen und Garantien zur Förderung der Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Österreich
  • Vertretung in Aufsichtsräten von Beteiligungsgesellschaften durch von der ÖBAG gewählte oder nominierte Aufsichtsratsmitglieder und Ausübung dieser Mandate insbesondere durch Vorstand und leitende Angestellte der ÖBAG
  • Schaffung einer gesetzlichen Möglichkeit, künftig neben weiter bestehender Verpflichtung der ÖBAG zur Sicherstellung und Aufrechterhaltung des Einflusses bei Beteiligungen auch Anteilserwerbe an bestehenden Beteiligungen innerhalb von gesetzlich definierten Grenzen vorzunehmen

Stand: 21.11.2018


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
21.11.2018 Einlangen im Nationalrat  
21.11.2018 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
21.11.2018 50. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.11.2018 51. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 30
29.11.2018 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 11. Sitzung des Ausschusses  
29.11.2018 Finanzausschuss: Bericht 426 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.12.2018 Auf der Tagesordnung der 53. Sitzung des Nationalrates  
11.12.2018 53. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Karlheinz Kopf, Hermann Brückl, Ing. Markus Vogl, Kolleginnen und Kollegen (AA-50)
angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: N, J
S. 205, 205-206
11.12.2018 53. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Bruno Rossmann, Kolleginnen und Kollegen (AA-51)
abgelehnt
Dafür: J, dagegen: V, S, F, N
S. 209-210, 210-213
11.12.2018 53. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 203-216
11.12.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Ing. Reinhold Einwallner (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 203-204 Video 
Andreas Ottenschläger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 204-205 Video 
Josef Schellhorn (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 206-207 Video 
Hermann Brückl (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 208 Video 
Mag. Bruno Rossmann (J) WortmeldungsartContra ProtokollS. 208-210 Video 
BM Hartwig Löger (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 213-215 Video 
Mag. Beate Meinl-Reisinger, MES (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 215 Video 
11.12.2018 53. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: N, J
S. 216
11.12.2018 53. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: N, J
S. 216
11.12.2018 Beschluss im Nationalrat 116/BNR  
12.12.2018 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
12.12.2018 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 06.02.2019)  
12.12.2018 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
13.12.2018 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (10071/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
12.12.2018 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
18.12.2018 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 10088/BR d.B.  
18.12.2018 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
19.12.2018 Auf der Tagesordnung der 887. Sitzung  
19.12.2018 887. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Marianne Hackl S. 49
19.12.2018 887. Sitzung: Debatte S. 49-54
19.12.2018 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Dr. Andrea Eder-Gitschthaler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 49-50 Video 
Dominik Reisinger (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 51 Video 
Mag. Reinhard Pisec, BA MA (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 51-52 Video 
BM Hartwig Löger (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 52-53 Video 
19.12.2018 887. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 54
19.12.2018 Beschluss im Bundesrat 116/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 96/2018  
  Kunsttext