Bundesrat Stenographisches Protokoll 637. Sitzung / Seite 5

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

Gemeinsame Beratung über

(3) Gesundheitsbericht 1997 der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales (Berichtszeitraum 1993 1995) (III-172/BR und 5641/BR d. B.)

(4) Hebammenbericht der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales (III-173/BR und 5642/BR d. B.)

Berichterstatter: Johann Payer 58

[Antrag, zu (3) und (4) den Bericht zur Kenntnis zu nehmen]

Redner:

Dr. Paul Tremmel 58

Ilse Giesinger 62

Karl Drochter 63

Dr. Reinhard Eugen Bösch 67

Bundesministerin Eleonora Hostasch 68 und 81

Gottfried Jaud 72

Dr. Michael Ludwig 75

Ulrike Haunschmid 77

Engelbert Schaufler 78

Alfred Schöls 81

Annahme des Antrages des Berichterstatters, zu (3) den Bericht zur Kenntnis zu nehmen, mit den Stimmen der Bundesräte der ÖVP und der SPÖ, gegen die Stimmen der Bundesräte der Freiheitlichen 83

Entschließungsantrag der Bundesräte Dr. Paul Tremmel, Dr. Susanne Riess-Passer, Monika Mühlwerth und Kollegen betreffend Gratisbehandlung ausländischer Patienten in Österreichs Krankenhäusern 62

Ablehnung 83

Entschließungsantrag der Bundesräte Ulrike Haunschmid, Dr. Paul Tremmel, Dr. Reinhard Eugen Bösch betreffend Verbesserung des Meldewesens bei melde- und anzeigepflichtigen Krankheiten 78

Ablehnung 84

Annahme des Antrages des Berichterstatters, zu (4) den Bericht zur Kenntnis zu nehmen, mit den Stimmen der Bundesräte der ÖVP und der SPÖ, gegen die Stimmen der Bundesräte der Freiheitlichen 84

Entschließungsantrag der Bundesräte Dr. Reinhard Eugen Bösch, Dr. Paul Tremmel, Monika Mühlwerth betreffend Ausbildungs- und Arbeitsplätze für österreichische Hebammen 68

Ablehnung 84

Entschließungsantrag der Bundesräte Gottfried Jaud, Johann Payer und Kollegen betreffend Erstellung eines Berichtes über den Vollzug des Hebammengesetzes 74

Annahme (E. 157) 84

Gemeinsame Beratung über

(5) Beschluß des Nationalrates vom 25. Februar 1998 betreffend ein Bundesgesetz über Maßnahmen und Initiativen zur Gesundheitsförderung, -auf


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite