Bundesrat Stenographisches Protokoll 666. Sitzung / Seite 7

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

Redner:

Leopold Steinbichler 65

Franz Koller 67

Brunhilde Fuchs 68

Annahme des Antrages der Berichterstatterin, keinen Einspruch zu erheben (mit Stimmeneinhelligkeit) 69

(15) Beschluss des Nationalrates vom 7. Juni 2000 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz und das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz geändert werden (Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2000 SVÄG 2000) (123/A, 131/A und 187/NR sowie 6112 und 6133/BR d. B.)

Berichterstatterin: Monika Mühlwerth 69

(Antrag, keinen Einspruch zu erheben)

Redner:

Karl Drochter 69 und 85

Anna Höllerer 72

Dr. Klaus Nittmann 74

Mag. Melitta Trunk 76

Dr. Robert Aspöck (tatsächliche Berichtigung) 79

Engelbert Schaufler 79 und 88

Alfred Schöls 82

Gottfried Kneifel 84

Peter Marizzi 87

Bundesministerin Dr. Elisabeth Sickl 89

Antrag der Bundesräte Albrecht Konecny, Karl Drochter und GenossInnen, gegen den Beschluss des Nationalrates vom 7. Juni 2000 betreffend Sozialversicherungs-Änderungsgesetz 2000 Einspruch zu erheben 71

Ablehnung 94

Annahme des Antrages der Berichterstatterin, keinen Einspruch zu erheben (mit Stimmenmehrheit) 94

(16) Beschluss des Nationalrates vom 7. Juni 2000 betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Förderung von Anliegen der älteren Generation (Bundes-Seniorengesetz) geändert wird (138/A und 151/NR sowie 6114 und 6134/BR d. B.)

Berichterstatter: Franz Wolfinger 95

(Antrag, keinen Einspruch zu erheben)

Redner:

Franz Wolfinger 95

Mag. John Gudenus 96

Johanna Schicker 97

Josef Saller 98

Bundesministerin Dr. Elisabeth Sickl 98

Annahme des Antrages des Berichterstatters, keinen Einspruch zu erheben (mit Stimmeneinhelligkeit) 100


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite