LETZTES UPDATE: 24.02.2018; 02:15
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Frauen-Volksbegehren und Gentechnik-Volksbegehren (2234/J)

Übersicht

Status: 69. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundesministerin Mag. Barbara Prammer

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten MMag. Dr. Madeleine Petrovic und Genossen an die Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz betreffend Frauen-Volksbegehren und Gentechnik-Volksbegehren


Eingebracht von: MMag. Dr. Madeleine Petrovic

Eingebracht an: Mag. Barbara Prammer Regierungsmitglied Bundesministerium für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
10.04.1997 Einlangen im Nationalrat (Frist: 10.06.1997)  
10.04.1997 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz  
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G)  
Mag. Doris Kammerlander (G)  
Ing. Monika Langthaler (G)  
Mag. Terezija Stoisits (G)  
Dr. Alexander Van der Bellen (G)  
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 13-15
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch die Abgeordnete MMag. Dr. Madeleine Petrovic S. 15-19
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundesministerin Mag. Barbara Prammer S. 19-25
10.04.1997 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) Begründung S. 15-19
BM Mag. Barbara Prammer (S) Regierungsbank S. 19-25
  Ing. Monika Langthaler (G) Wortmeldung S. 25-27
  Dr. Helga Konrad (S) Wortmeldung S. 27-29
  Rosemarie Bauer (V) Wortmeldung S. 29-30
  Anna Elisabeth Aumayr (F) Wortmeldung S. 31-32
  Mag. Dr. Heide Schmidt (L) Wortmeldung S. 32-34
  Mag. Doris Kammerlander (G) Wortmeldung S. 34-37
  Annemarie Reitsamer (S) Wortmeldung S. 37-38
  Rudolf Schwarzböck (V) Wortmeldung S. 38-40
  Edith Haller (F) Wortmeldung S. 40-41
  Mag. Thomas Barmüller (L) Wortmeldung S. 41-44
  Mag. Terezija Stoisits (G) Wortmeldung S. 44-46
  Mag. Gisela Wurm (S) Wortmeldung S. 46-47
  Dr. Walter Schwimmer (V) Wortmeldung S. 47-49
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) tatsächliche Berichtigung S. 49
  Dr. Walter Schwimmer (V) Erwiderung auf eine tatsächliche Berichtigung S. 49-50
  Mag. Karl Schweitzer (F) Wortmeldung S. 50-51
  Dr. Walter Schwimmer (V) tatsächliche Berichtigung S. 51
  Mag. Johann Maier (S) Wortmeldung S. 51-53
  Elfriede Madl (F) Wortmeldung S. 53-54
  Mag. Walter Posch (S) Wortmeldung S. 55-56
  Dr. Brigitte Povysil (F) Wortmeldung S. 56-57
  Mares Rossmann (F) Wortmeldung S. 57-58
  Dr. Martina Gredler (L) Wortmeldung S. 58-59
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Monika Langthaler und Genossen betreffend Erhöhung der Zahl der Eintragungslokale bei Volksbegehren (320/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
S. 27
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Monika Langthaler und Genossen betreffend Abschaffung bürokratischer Schikanen gegen Volksbegehren (321/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, L
S. 45
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen betreffend verpflichtende Volksabstimmung (322/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 51
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt und Genossen betreffend Kennzeichnung gentechnisch veränderter Produkte (323/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
S. 53
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Anna Elisabeth Aumayr und Genossen betreffend Maßnahmen zur Förderung der Familien (324/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 54
10.04.1997 69. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 25-59
Schließen