LETZTES UPDATE: 09.02.2017; 11:05
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

25. Novelle zum BSVG (837 d.B. und Zu 837 d.B.)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
23.10.2001 Einlangen im Nationalrat  
23.10.2001 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
24.10.2001 81. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 33
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
24.10.2001 82. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 2
13.11.2001 Änderung der Vorlage (Zu 837 d.B.)  
16.11.2001 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 13. Sitzung des Ausschusses  
16.11.2001 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht 894 d.B.  
16.11.2001 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 786/2001  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
23.11.2001 Auf der Tagesordnung der 85. Sitzung des Nationalrates  
23.11.2001 85. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 29-95
23.11.2001 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Alfred Gusenbauer (S) Contra S. 30-33
  Reinhart Gaugg (F) Pro S. 33-36
  Karl Öllinger (G) Contra S. 36-40
  Dr. Gottfried Feurstein (V) Pro S. 40-43
  Karl Öllinger (G) tatsächliche Berichtigung S. 43-44
  Mag. Johann Maier (S) tatsächliche Berichtigung S. 44
BM Mag. Herbert Haupt (F) Regierungsbank S. 44-49
  Dr. Josef Cap (S) Contra S. 49-53
BM Mag. Herbert Haupt (F) Regierungsbank S. 53-54
  Edith Haller (F) Pro S. 54-56
  Dr. Kurt Grünewald (G) Contra S. 56-60
  Dr. Erwin Rasinger (V) tatsächliche Berichtigung S. 60
  Ridi Steibl (V) Pro S. 60-62
  Karl Öllinger (G) tatsächliche Berichtigung S. 63-64
  Heidrun Silhavy (S) Contra S. 64-67
  Sigisbert Dolinschek (F) Pro S. 67-68
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 68-71
  Karl Donabauer (V) Pro S. 71-73
  Dr. Erwin Rasinger (V) tatsächliche Berichtigung S. 73
  Helmut Dietachmayr (S) Contra S. 73-75
  Mag. Beate Hartinger (F) Pro S. 75-77
  Mag. Christine Lapp (S) tatsächliche Berichtigung S. 77
  Dr. Ilse Mertel (S) Contra S. 77-79
  Edeltraud Gatterer (V) Pro S. 79-81
  Manfred Lackner (S) Contra S. 81-82
  Bernd Brugger (F) Pro S. 82-83
  Mag. Christine Lapp (S) Contra S. 83-84
  Dr. Reinhold Mitterlehner (V) Pro S. 84-86
  Franz Hornegger (F) Pro S. 86-87
  Mag. Walter Tancsits (V) Pro S. 87-88
  Heidrun Silhavy (S) tatsächliche Berichtigung S. 88-89
  Dr. Alois Pumberger (F) Pro S. 89-90
  Karl Öllinger (G) Contra S. 90-91
  Mag. Barbara Prammer (S) Contra S. 91-93
23.11.2001 85. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 95
23.11.2001 85. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 95
23.11.2001 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 85. Sitzung des Nationalrates: AUSSTATTUNG DER CHIPKARTE IM NATIONALRAT UMSTRITTEN Nr. 813/2001  
27.11.2001 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
27.11.2001 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
27.11.2001 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
27.11.2001 Zuweisung an den Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates  
04.12.2001 Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
04.12.2001 Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates: Bericht 6532/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
06.12.2001 Auf der Tagesordnung der 682. Sitzung des Bundesrates  
07.12.2001 682. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Dr. Renate Kanovsky-Wintermann S. 247-248
07.12.2001 682. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 248-256
07.12.2001 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Horst Freiberger (S) Contra S. 248-250
  Anna Höllerer (V) Pro S. 251-252
StS Dr. Reinhart Waneck (F) Regierungsbank S. 252-254
  Engelbert Weilharter (F) Pro S. 254-256
07.12.2001 682. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 256
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 3/2002  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

25. Novelle zum BSVG (266/ME)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bauern-Sozialversicherungsgesetz geändert wird (25. Novelle BSVG)


Einbringendes Ressort: BM f. soziale Sicherheit und Generationen Tel.: 01/711 00

Datum Stellungnahme von
31.10.2001 1/SN-266/ME BM f. Inneres
07.11.2001 2/SN-266/ME Österreichischer Seniorenrat (Bundesaltenrat Österreichs)
08.11.2001 3/SN-266/ME ÖBVP Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie
13.11.2001 4/SN-266/ME Rechnungshof
13.11.2001 5/SN-266/ME Amt der Salzburger Landesregierung
13.11.2001 6/SN-266/ME BM f. Finanzen
13.11.2001 7/SN-266/ME BM f. Justiz
15.11.2001 8/SN-266/ME BM f. Land- u.Forstwirtsch., Umwelt u. Wasserwirtsch.
16.11.2001 9/SN-266/ME Amt der Wiener Landesregierung
21.11.2001 10/SN-266/ME Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs
21.11.2001 11/SN-266/ME Bundeskanzleramt
21.11.2001 12/SN-266/ME Amt der Tiroler Landesregierung
21.11.2001 13/SN-266/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
16.11.2001 14/SN-266/ME Österreichische Ärztekammer
26.11.2001 15/SN-266/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
19.11.2001 16/SN-266/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
22.04.2002 17/SN-266/ME Österreichischer Unabhängiger Bauernverband (ÖUBV)