LETZTES UPDATE: 03.06.2016; 02:02
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gebührengesetz 1957, Bewertungsgesetz 1955 u.a., Änderung (470 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 211/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, G

Schlagworte

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Gebührengesetz 1957, das Bewertungsgesetz 1955, das Bodenschätzungsgesetz 1970 und das Abgabenverwaltungsorganisationsgesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

bezieht sich auf: Gebührengesetz 1957, Änderung (140/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
05.05.2004 Einlangen im Nationalrat  
05.05.2004 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
06.05.2004 59. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 32
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
06.05.2004 60. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 2
08.06.2004 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 12. Sitzung des Ausschusses  
08.06.2004 Finanzausschuss: Bericht 521 d.B.  
08.06.2004 Finanzausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Gebührenanspruchsgesetz 1975 (522 d.B.)  
08.06.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 12. Sitzung des Ausschusses: FINANZAUSSCHUSS BEWÄLTIGTE GROSSES ARBEITSPENSUM Nr. 422/2004  
08.06.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 12. Sitzung des Ausschusses: FINANZAUSSCHUSS BEWÄLTIGTE GROSSES ARBEITSPENSUM (II) Nr. 424/2004  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
16.06.2004 66. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 81-99
16.06.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Christoph Matznetter (S) Contra S. 81-83
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 83-85
  Mag. Werner Kogler (G) Contra S. 85-86
  Josef Bucher (F) Pro S. 87
  Mag. Dietmar Hoscher (S) Contra S. 87-89
  Dr. Ferdinand Maier (V) Pro S. 89-90
  Marianne Hagenhofer (S) Contra S. 90
  Mares Rossmann (F) Pro S. 90-91
StS Dr. Alfred Finz (V) Regierungsbank S. 91-92
  Peter Marizzi (S) Contra S. 92-93
  Gabriele Tamandl (V) Pro S. 93-94
  Mag. Johann Moser (S) Contra S. 94
  Detlev Neudeck (F) Pro S. 94-95
  Mag. Kurt Gaßner (S) Contra S. 95-96
  Anton Doppler (V) Pro S. 96-97
  Mag. Terezija Stoisits (G) Contra S. 97-98
16.06.2004 Auf der Tagesordnung der 66. Sitzung des Nationalrates  
16.06.2004 66. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (teils einstimmig, teils mit Stimmenmehrheit (dafür V, F))
S. 98-99
16.06.2004 66. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 99
16.06.2004 Beschluss im Nationalrat 211/BNR  
16.06.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 460/2004  
18.06.2004 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
18.06.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 13.08.2004)  
18.06.2004 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
18.06.2004 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
29.06.2004 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
29.06.2004 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 7074/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
01.07.2004 Auf der Tagesordnung der 711. Sitzung des Bundesrates  
01.07.2004 711. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Hermann Haller S. 126
01.07.2004 711. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 126-130
01.07.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Ewald Lindinger (S) Contra S. 126-127
StS Dr. Alfred Finz (V) Regierungsbank S. 127-128
  Ilse Giesinger (V) Pro S. 128-129
  Dr. Ruperta Lichtenecker (G) Contra S. 129-130
01.07.2004 711. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 130
01.07.2004 Beschluss im Bundesrat 211/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 72/2004  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Gebührengesetz 1957, Änderung (140/ME)

Status: Regierungsvorlage (470 d.B.)

Schlagworte

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gebührengesetz 1957 geändert wird


Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Datum Stellungnahme von
08.03.2004 1/SN-140/ME BM f. auswärtige Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
10.03.2004 2/SN-140/ME Rechnungshof
12.03.2004 3/SN-140/ME Österreichische Notariatskammer
12.03.2004 4/SN-140/ME Amt der Wiener Landesregierung
15.03.2004 5/SN-140/ME Österreichischer Städtebund
15.03.2004 6/SN-140/ME Amt der Salzburger Landesregierung
16.03.2004 7/SN-140/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
16.03.2004 8/SN-140/ME Amt der Kärntner Landesregierung
17.03.2004 9/SN-140/ME BM f. Inneres
22.03.2004 10/SN-140/ME Amt der Tiroler Landesregierung
25.03.2004 11/SN-140/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
30.03.2004 12/SN-140/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung