X

Seite '18/BI (XXIII. GP) - "Volksabstimmung über die Erweiterung der Verfassung durch 'Dreistufige Volksgesetzgebung' "' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

"Volksabstimmung über die Erweiterung der Verfassung durch 'Dreistufige Volksgesetzgebung' " (18/BI)

Übersicht

Status: Ausschussbericht 578 d.B. zur Kenntnis genommen

Bürgerinitiative

Bürgerinitiative betreffend "Volksabstimmung über die Erweiterung der Verfassung durch 'Dreistufige Volksgesetzgebung' "


Erstunterzeichner (einer Bürgerinitiative): Schuster, Gerhard

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
27.02.2008 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
27.02.2008 Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen  
03.03.2008 49. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 40
05.03.2008 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
05.03.2008 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von BKA (Bundeskanzleramt)Bundeskanzleramt - angenommen  
28.05.2008 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
28.05.2008 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Ersuchen an die Präsidentin um Zuweisung an den Verfassungsausschuss
Dafür: S, V, G, F, B, dagegen: -
 
28.05.2008 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Sammelbericht des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen (578 d.B.)  
29.05.2008 Zuweisung an den Verfassungsausschuss  
05.06.2008 61. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der auf Ersuchen des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen erfolgten Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 62
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.06.2008 Auf der Tagesordnung der 63. Sitzung des Nationalrates  
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 242-260
06.06.2008 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll Video
Theresia Haidlmayr (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 242-244 Video 
Mag. Gisela Wurm (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 244-245 Video 
Dr. Gerhard Kurzmann (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 245-246 Video 
Karl Freund (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 246-247 Video 
Dr. Peter Pilz (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 247-249 Video 
Mag. Johann Maier (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 249-250 Video 
Sigisbert Dolinschek (B) WortmeldungsartPro ProtokollS. 250-251 Video 
Leopold Mayerhofer (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 251-252 Video 
Ulrike Königsberger-Ludwig (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 252-253 Video 
Bernhard Vock (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 253-254 Video 
Mag. Gertrude Aubauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 254 Video 
Mag. Rosa Lohfeyer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 255 Video 
Dr. Sebastian Eder (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 255-256 Video 
Dietmar Keck (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 256 Video 
Dr. Andrea Eder-Gitschthaler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 257 Video 
Mag. Elisabeth Grossmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 257-258 Video 
Mag. Peter Eisenschenk (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 258 Video 
Anna Franz (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 258-259 Video 
Johann Höfinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 259 Video 
Jochen Pack (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 259-260 Video 
Claudia Durchschlag (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 260 Video 
06.06.2008 63. Sitzung des Nationalrates: Antrag, den Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen, angenommen
Dafür: S, V, dagegen: G, F, B
S. 260
Schließen

Stellungnahmen

Die Begutachtungsfrist ist bereits abgelaufen.

Die Einbringung einer Stellungnahme oder Zustimmung zu einer veröffentlichten Stellungnahme ist daher nicht mehr möglich.

Stellungnahmen anzeigen

Es werden nur jene Personen angezeigt, die mit der Veröffentlichung ihrer Stellungnahme einverstanden waren.

Wird geladen.