LETZTES UPDATE: 04.10.2016; 01:49

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 287/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F

Schlagworte

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Wolfgang Gerstl, Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, das Wählerevidenzgesetz 1973 und das Europa-Wählerevidenzgesetz geändert werden (Wahlrechtsänderungsgesetz 2015)


Eingebracht von: Mag. Wolfgang Gerstl

Eingebracht von: Dr. Peter Wittmann

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
24.11.2015 Einbringung im Nationalrat  
24.11.2015 Übermittlung der Antragsliste an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
24.11.2015 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
24.11.2015 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
26.11.2015 104. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 15
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.11.2015 105. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 13-14
03.12.2015 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 19. Sitzung des Ausschusses  
03.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 19. Sitzung des Ausschusses: Wahlkarten können künftig in jedem Wahllokal abgegeben werden Nr. 1384/2015  
03.12.2015 Verfassungsausschuss: Bericht 943 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.12.2015 Auf der Tagesordnung der 109. Sitzung des Nationalrates  
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Wolfgang Gerstl, Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen (AA-138)
angenommen
Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F
S. 197, 197-198
10.12.2015 109. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 193-202
10.12.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Harald Stefan (F) Contra S. 193-195
  Elmar Mayer (S) Pro S. 195-196
  Mag. Wolfgang Gerstl (V) Pro S. 196-197
  Mag. Daniela Musiol (G) Pro S. 198-199
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 199-200
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 200-201
  Johann Singer (V) Pro S. 201
10.12.2015 Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F
S. 201-202
10.12.2015 Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, N, T, dagegen: F
S. 202
10.12.2015 Beschluss im Nationalrat 287/BNR  
10.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 107. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat vereinfacht Briefwahl Nr. 1415/2015  
14.12.2015 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
14.12.2015 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9496/BR d.B.)  
14.12.2015 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 05.02.2016)  
14.12.2015 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
14.12.2015 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
15.12.2015 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
15.12.2015 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 9518/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
17.12.2015 Auf der Tagesordnung der 849. Sitzung des Bundesrates  
17.12.2015 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 1455/2015  
17.12.2015 849. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
17.12.2015 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Peter Samt (F) Contra S. 121-123
  Reinhard Todt (S) Pro S. 123-124
  Sandra Kern (V) Pro S. 124
  Dr. Heidelinde Reiter (G) Pro S. 124-125
BM Mag. Johanna Mikl-Leitner (V) Regierungsbank S. 125
17.12.2015 Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
 
17.12.2015 Beschluss im Bundesrat 287/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 158/2015  
  Kunsttext