LETZTES UPDATE: 20.07.2018; 21:33

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 379/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, dagegen: N, T

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Mag. Wolfgang Gerstl, Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG), die Nationalrats-Wahlordnung 1992, das Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, die Europawahlordnung, das Europa-Wählerevidenzgesetz, das Volksabstimmungsgesetz 1972, das Volksbefragungsgesetz 1989 geändert sowie das Volksbegehrengesetz 2018 und das Wählerevidenzgesetz 2018 erlassen werden (Wahlrechtsänderungsgesetz 2017)


Eingebracht von: Mag. Wolfgang Gerstl

Eingebracht von: Dr. Peter Wittmann

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
08.07.2016 Einbringung im Nationalrat  
08.07.2016 Übermittlung der Antragsliste an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres und das Bundesministerium für Finanzen  
08.07.2016 Übermittlung an das Bundesministerium für Inneres  
08.07.2016 Gesetzesvorschlag enthält Verfassungsbestimmungen  
08.07.2016 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
08.07.2016 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
18.07.2016 140. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
08.07.2016 141. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 4
17.10.2016 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 26. Sitzung des Ausschusses  
17.10.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 26. Sitzung des Ausschusses: Verfassungsausschuss ebnet Weg für Zentrales Wählerregister Nr. 1098/2016  
17.10.2016 Verfassungsausschuss: Bericht 1298 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.11.2016 Auf der Tagesordnung der 152. Sitzung des Nationalrates  
10.11.2016 152. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Wolfgang Gerstl, Dr. Peter Wittmann, Kolleginnen und Kollegen (AA-173)
angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 41, 41-45
10.11.2016 152. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, Kolleginnen und Kollegen (AA-174)
abgelehnt
Dafür: F, G, N, T, dagegen: S, V
S. 45, 45-47
10.11.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 152. Sitzung des Nationalrates: Zentrales Wählerregister erleichtert Unterstützung von Volksbegehren Nr. 1190/2016  
10.11.2016 152. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 35-64
10.11.2016 152. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 64
10.11.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Nikolaus Scherak (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 35-38
Mag. Andreas Schieder (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 38
Christoph Hagen (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 39-40
Mag. Wolfgang Gerstl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 40-41
Dr. Nikolaus Scherak (N) WortmeldungsartContra ProtokollS. 45
Mag. Harald Stefan (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 47-50
Mag. Albert Steinhauser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 50-52
Dr. Peter Wittmann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 52-53
Johann Singer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 53-54
Dieter Brosz, MSc (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 54-56
BM Mag. Wolfgang Sobotka (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 56-57
Mag. Michaela Steinacker (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 57
Mag. Philipp Schrangl (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 58
Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 58-59
Mag. Gerald Loacker (N) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 59-60
Mag. Gertrude Aubauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 60
Mag. Wolfgang Gerstl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 61
Dieter Brosz, MSc (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 61-62
Leopold Steinbichler (T) WortmeldungsartContra ProtokollS. 62-63
Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 63
Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 63-64
10.11.2016 152. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, dagegen: N, T
S. 64
10.11.2016 152. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung über die dem Auschussbericht beigedruckten Entschließung 46/AEA
angenommen (178/E)
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
 
10.11.2016 Beschluss im Nationalrat 379/BNR  
14.11.2016 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
14.11.2016 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9653/BR d.B.)  
14.11.2016 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 09.01.2017)  
14.11.2016 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
14.11.2016 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
15.11.2016 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses  
15.11.2016 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 9658/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
17.11.2016 Auf der Tagesordnung der 860. Sitzung des Bundesrates  
17.11.2016 860. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Robert Seeber S. 87
17.11.2016 860. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 87-93
17.11.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Reinhard Todt (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 88
Edgar Mayer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 88-90
Peter Samt (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 90-92
Dr. Heidelinde Reiter (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 92-93
17.11.2016 860. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 93
17.11.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 860. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat billigt Wahlrechtsänderungsgesetz Nr. 1251/2016  
17.11.2016 Beschluss im Bundesrat 379/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 106/2016  
  Kunsttext