LETZTES UPDATE: 27.04.2017; 17:48
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Schulbehördenverwaltungsreform- und Rechtsbereinigungsgesetz 2014 (141 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 52/BNR
mehrstimmig (Zustimmung gemäß Art. 44 Abs. 2 B-VG)
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, N, dagegen: T

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Schulaufsichtsgesetz, das Schulorganisationsgesetz, die 5. Schulorganisationsgesetz-Novelle, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Schulunterrichtsgesetz, das Bundesgesetz über Schulen zur Ausbildung von Leibeserziehern und Sportlehrern, das Minderheiten-Schulgesetz für das Burgenland, das Minderheiten-Schulgesetz für Kärnten, das Pflichtschulerhaltungs-Grundsatzgesetz, das Schulzeitgesetz 1985, das Privatschulgesetz, das Schulpflichtgesetz 1985, das Bildungsdokumentationsgesetz und das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz geändert werden (Schulbehördenverwaltungsreform- und Rechtsbereinigungsgesetz 2014)


Einbringendes Ressort: BMBF (Bundesministerium für Bildung und Frauen)

bezieht sich auf: Schulbehörden – Verwaltungsreform- und Rechtsbereinigungsgesetz 2014 (29/ME)

Stellungnahmen 

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
20.05.2014 Einlangen im Nationalrat  
20.05.2014 Vorgesehen für den Unterrichtsausschuss  
20.05.2014 Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen erforderlich  
23.05.2014 28. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 4
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
23.05.2014 29. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Unterrichtsausschuss S. 2
27.05.2014 Unterrichtsausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
27.05.2014 Unterrichtsausschuss: Bericht 150 d.B.  
27.05.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 3. Sitzung des Ausschusses: Heinisch-Hosek: Schulische Inklusion sorgfältig vorantreiben Nr. 505/2014  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
12.06.2014 Auf der Tagesordnung der 30. Sitzung des Nationalrates  
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung einer verpflichtenden Sprachstandarderhebung vor Eintritt in die Primarschule bei Kindern mit Migrationshintergrund (198/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, G, T, N
S. 268-269, 269-270
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend unbefristete Weiterführung von Sprachförderkursen (199/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, N, dagegen: S, V, F, T
S. 275, 276-277
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Zentren für Inklusive Pädagogik (200/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, T, N
S. 275, 277
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Harald Walser, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umsetzung des Artikel 24 der UN-Behindertenrechtskonvention (201/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, N, dagegen: S, V, F, T
S. 275, 277-279
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätssteigerung des Schulwesens durch objektive Auswahlverfahren für Schulleiter_innen sowie Förderung der Schulleiter_innenausbildung (202/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, G, N, dagegen: S, V, T
S. 280, 280-281
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Elisabeth Grossmann, Brigitte Jank, Kolleginnen und Kollegen (AA-47)
angenommen
wechselnde Mehrheiten (dafür S, V, G, N bzw. S, V, F, G, N)
S. 284, 284-285
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 267-288
12.06.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Walter Rosenkranz (F) Contra S. 268-269
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 270
  Ing. Robert Lugar (T) Contra S. 271-272
  Brigitte Jank (V) Pro S. 272-273
  Mag. Gerald Hauser (F) Contra S. 273-274
  Dr. Harald Walser (G) Pro S. 274-276
  Mag. Dr. Matthias Strolz (N) Pro S. 279-280
BM Gabriele Heinisch-Hosek (S) Regierungsbank S. 281-282
  Andrea Gessl-Ranftl (S) Pro S. 282-283
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 283
  Marianne Gusenbauer-Jäger (S) Pro S. 283-284
  Ing. Manfred Hofinger (V) Pro S. 285-286
  Elmar Mayer (S) Pro S. 286-287
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten (dafür S, V, G, N bzw. S, V, F, G, N)
S. 287
12.06.2014 30. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, dagegen: T
S. 287-288
12.06.2014 Beschluss im Nationalrat 52/BNR  
12.06.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 30. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat: Recht auf Basiskonto für alle Nr. 557/2014  
16.06.2014 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
16.06.2014 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 11.08.2014)  
16.06.2014 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
16.06.2014 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (9191/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
16.06.2014 Zuweisung an den Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates  
24.06.2014 Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
24.06.2014 Ausschuss für Unterricht, Kunst und Kultur des Bundesrates: Bericht 9196/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
26.06.2014 Auf der Tagesordnung der 831. Sitzung des Bundesrates  
26.06.2014 831. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Rene Pfister S. 107-108
26.06.2014 831. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 108-116
26.06.2014 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Monika Mühlwerth (F) Contra S. 108-110
  Elisabeth Reich (S) Pro S. 110-112
  Peter Oberlehner (V) Pro S. 112-113
  Efgani Dönmez, PMM (G) Pro S. 113-115
BM Gabriele Heinisch-Hosek (S) Regierungsbank S. 115-116
26.06.2014 831. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 116
26.06.2014 831. Sitzung des Bundesrates: Antrag, Zustimmung zu erteilen, angenommen
mehrstimmig (Zustimmung gemäß Art. 44 Abs. 2 B-VG)
S. 116
26.06.2014 Beschluss im Bundesrat 52/BNR  
26.06.2014 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 831. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat: Mehrheit für neues Fördersystem in der Landwirtschaft Nr. 622/2014  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 48/2014  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Schulbehörden – Verwaltungsreform- und Rechtsbereinigungsgesetz 2014 (29/ME)

Status: Regierungsvorlage (141 d.B.)

Gesetzentwurf

Bundesgesetz, mit dem das Bundes-Schulaufsichtsgesetz, das Schulorganisationsgesetz, die 5. Schulorganisationsgesetz-Novelle, das Land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Schulunterrichtsgesetz, das Bundesgesetz über Schulen zur Ausbildung von Leibeserziehern und Sportlehrern, das Minderheiten-Schulgesetz für das Burgenland, das Minderheiten-Schulgesetz für Kärnten, das Pflichtschulerhaltungs-Grundsatzgesetz, das Schulzeitgesetz 1985, das Privatschulgesetz, das Schulpflichtgesetz 1985, das Bildungsdokumentationsgesetz und das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz geändert werden (Schulbehörden – Verwaltungsreform- und Rechtsbereinigungsgesetz 2014)


Einbringendes Ressort: BMBF (Bundesministerium für Bildung und Frauen)

Datum Stellungnahme von
22.04.2014 1/SN-29/ME Evangelische Kirche in Österreich, Kirchenamt A.B.
29.04.2014 2/SN-29/ME BMHS - Gewerkschaft der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen
30.04.2014 3/SN-29/ME Amt der Tiroler Landesregierung
30.04.2014 4/SN-29/ME Landesschulrat für Tirol
30.04.2014 5/SN-29/ME Österreichische Bischofskonferenz
30.04.2014 6/SN-29/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
30.04.2014 7/SN-29/ME Zentralausschuss beim BM f. Bildung und Frauen für Bundeslehrer/-innen und Bundeserzieher/-innen an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und an Anstalten der Lehrer/-innen und Erzieher/-innenbildung
30.04.2014 8/SN-29/ME Der Katholische Familienverband Österreichs
30.04.2014 9/SN-29/ME Evangelische Kirche in Österreich
30.04.2014 10/SN-29/ME Bundeskanzleramt
30.04.2014 11/SN-29/ME Landesschulrat Kärnten
02.05.2014 12/SN-29/ME Amt der Wiener Landesregierung
02.05.2014 13/SN-29/ME Rechnungshof
02.05.2014 14/SN-29/ME BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
02.05.2014 15/SN-29/ME Leiter und Mitarbeiter_innen des Bundeszentrums Inklusive Bildung und Sonderpädagogik sowie des Instituts Inklusive Pädagogik an der PH OÖ, Linz
02.05.2014 16/SN-29/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
02.05.2014 17/SN-29/ME Österreichische Gesellschaft für Schule und Recht
03.05.2014 18/SN-29/ME Familienbund Österreich
04.05.2014 19/SN-29/ME Institut für Inklusive Bildung
05.05.2014 20/SN-29/ME Bundeskanzleramt
05.05.2014 21/SN-29/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
06.05.2014 22/SN-29/ME Landesschulrat für Steiermark
06.05.2014 23/SN-29/ME Österreichischer Gemeindebund
06.05.2014 24/SN-29/ME Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
07.05.2014 25/SN-29/ME Landesschulrat für Oberösterreich
07.05.2014 26/SN-29/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
07.05.2014 27/SN-29/ME Landesschulrat für Niederösterreich
07.05.2014 28/SN-29/ME Amt der Salzburger Landesregierung
08.05.2014 29/SN-29/ME Unabhängiger Monitoringausschuss zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen
08.05.2014 30/SN-29/ME BM f. Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft
13.05.2014 31/SN-29/ME Landesschulrat für Oberösterreich

Schlagwörter