Suche

Seite '2274/J-BR/2004 - Schließungswelle von Postämtern - "Herr Vizekanzler, handeln Sie!"' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Schließungswelle von Postämtern - "Herr Vizekanzler, handeln Sie!" (2274/J-BR/2004)

Übersicht

Status: 715. Sitzung: Aufruf der dringlichen Anfrage

Angenommene Entschließung: 190/E-BR/2004

Schriftliche Anfrage (BR)

Dringliche Anfrage der Bundesräte Wolfgang Schimböck, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend Schließungswelle von Postämtern - "Herr Vizekanzler, handeln Sie!"


Eingebracht von: Wolfgang Schimböck

Eingebracht an: Hubert Gorbach Regierungsmitglied

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen BR  
25.11.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 25.01.2005)  
25.11.2004 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
25.11.2004 715. Sitzung: Dringliche Behandlung verlangt S. 34
25.11.2004 715. Sitzung: Mitteilung des Einlangens S. 6
Schließen
  Plenarberatungen BR  
25.11.2004 715. Sitzung: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 149
25.11.2004 715. Sitzung: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch den Bundesrat Wolfgang Schimböck S. 149-152
25.11.2004 715. Sitzung: Mündliche Beantwortung durch Staatssekretär Mag. Helmut Kukacka S. 152-154
25.11.2004 715. Sitzung: Debatte S. 154-182
25.11.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Wolfgang Schimböck (S) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 149-152
StS Mag. Helmut Kukacka (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 152-154
Dr. Erich Gumplmaier (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 154-156
Ferdinand Tiefnig (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 156-157
Dr. Ruperta Lichtenecker (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 157-158
Ing. Siegfried Kampl (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 158-160
Theodor Binna (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 160-162
Karl Bader (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 162-166
Wolfgang Schimböck (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 166-167
Elisabeth Kerschbaum (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 167-168
Engelbert Weilharter (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 169-171
Johanna Auer (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 171-173
Sonja Zwazl (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 173-175
Ana Blatnik (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 175-176
Günther Molzbichler (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 176-177
Elisabeth Kerschbaum (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 177
Ernst Winter (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 177-178
Albrecht Konecny (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 178-180
StS Mag. Helmut Kukacka (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 180-182
Theodor Binna (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 182
25.11.2004 715. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Engelbert Weilharter, Karl Bader, Kolleginnen und Kollegen betreffend flächendeckende Versorgung mit Postdienstleistungen (165/UEA-BR/2004)
angenommen (190/E-BR/2004)
Einhellig
S. 170-171
25.11.2004 715. Sitzung: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Wolfgang Schimböck, Dr. Ruperta Lichtenecker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versorgung mit Post-Dienstleistungen (166/UEA-BR/2004)
abgelehnt
S. 158
25.11.2004 715. Sitzung: Dringliche Anfrage  
Schließen