Suche

Seite '114/A(E) (XX. GP) - Importverbot für Rinder und Rindfleisch' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Importverbot für Rinder und Rindfleisch (114/A(E))

Übersicht

Status: Entschließungsantrag abgelehnt (226 d.B.)

Selbständiger Entschließungsantrag

Antrag der Abgeordneten Ing. Mathias Reichhold und Genossen betreffend Importverbot für Rinder und Rindfleisch aus EU-Mitgliedstaaten, in denen Rinderwahnsinn grassiert


Eingebracht von: Ing. Mathias Reichhold

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
28.02.1996 Einbringung im Nationalrat  
28.02.1996 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten, das Bundesministerium für Gesundheit und Konsumentenschutz und das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft  
28.02.1996 Vorgesehen für den Ausschuß für Land- und Forstwirtschaft  
29.02.1996 8. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 6
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
29.02.1996 9. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuß für Land- und Forstwirtschaft S. 3
02.07.1996 Ausschuß für Land- und Forstwirtschaft: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses  
02.07.1996 Ausschuß für Land- und Forstwirtschaft: Bericht 226 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
11.07.1996 Auf der Tagesordnung der 36. Sitzung des Nationalrates  
11.07.1996 36. Sitzung des Nationalrates: Berichterstattung durch den Abgeordneten Franz Kampichler S. 53-54
11.07.1996 36. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ing. Mathias Reichhold und Genossen betreffend volle BSE-Entschädigung der österreichischen Rinderbauern (151/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
S. 100
11.07.1996 36. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 52-122, 171-192
11.07.1996 36. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: S, V, L, G, dagegen: F
S. 192
11.07.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Ing. Mathias Reichhold (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 55-58
Georg Schwarzenberger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 58-61
Mag. Reinhard Firlinger (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 61-65
Otmar Brix (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 65-67
Andreas Wabl (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 67-71
BM Mag. Wilhelm Molterer (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 71-74
Rudolf Schwarzböck (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 74-76
Anna Elisabeth Aumayr (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 76-81
Rainer Wimmer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 81-82
Mag. Thomas Barmüller (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 82-84
Willi Sauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 84-85
Robert Wenitsch (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 85-94
Matthias Achs (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 94-95
Franz Koller (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 95-100
Josef Schrefel (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 101-102
Ing. Mathias Reichhold (F) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 102
Dr. Stefan Salzl (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 102-108
Arnold Grabner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 108-110
Dipl.-Ing. Richard Kaiser (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 110
Dipl.-Ing. Thomas Prinzhorn (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 110-113
Jakob Auer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 113-114
Ing. Mathias Reichhold (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 114-118
Anna Elisabeth Aumayr (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 118-120
Mag. Karl Schweitzer (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 120-122
BM Mag. Wilhelm Molterer (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 122
Heinz Gradwohl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 172-175
Jakob Auer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 175-176
Karl Freund (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 176-178
Georg Schwarzenberger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 178-180
Dipl.-Ing. Dr. Peter Keppelmüller (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 181-183
Johann Schuster (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 183
Mag. Johann Ewald Stadler (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 183-184
Schließen