Suche

Seite '566/A(E) (XXI. GP) - Österreichische Initiative für einen Atomausstieg in Europa beim EU-Gipfel in Laeken' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Österreichische Initiative für einen Atomausstieg in Europa beim EU-Gipfel in Laeken (566/A(E))

Übersicht

Status: Entschließungsantrag abgelehnt

Angenommene Entschließung: 113/E

Selbständiger Entschließungsantrag

Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine österreichische Initiative für einen Atomausstieg in Europa beim EU-Gipfel in Laeken


Eingebracht von: Dr. Eva Glawischnig

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
12.12.2001 Einbringung im Nationalrat  
12.12.2001 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft  
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Eva Glawischnig (G) Protokoll 
Theresia Haidlmayr (G) Protokoll 
Dieter Brosz (G) Protokoll 
Dr. Kurt Grünewald (G) Protokoll 
Dr. Gabriela Moser (G) Protokoll 
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 12
Schließen
  Plenarberatungen NR  
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Aufruf des dringlichen Antrages S. 121-127
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung des dringlichen Antrages durch die Abgeordnete Dr. Eva Glawischnig S. 127-133
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Dringlicher Antrag S. 140-160
12.12.2001 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Eva Glawischnig (G) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 127-133
BK Dr. Wolfgang Schüssel (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 133-140
MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 140-141
Dr. Josef Cap (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 141-143
Dr. Andreas Khol (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 143
Karlheinz Kopf (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 144-145
Mag. Karl Schweitzer (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 145-147
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 147-149
BM Mag. Wilhelm Molterer (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 149-150
Mag. Ulrike Sima (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 150-153
Mag. Helmut Kukacka (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 153-155
Anna Elisabeth Achatz (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 155-156
Mag. Ulrike Lunacek (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 156-158
Georg Oberhaidinger (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 158-159
Dr. Eva Glawischnig (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 160
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Stellungnahme von Dr. Wolfgang Schüssel zum Gegenstand S. 133-140
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Entschließungsantrag abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: F, V
S. 160
12.12.2001 87. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Ing. Peter Westenthaler, Kolleginnen und Kollegen betreffend konsequente Fortführung der österreichischen Anti-Atompolitik (344/UEA)
angenommen (113/E)
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 145
12.12.2001 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 881/2001  
12.12.2001 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 87. Sitzung des Nationalrates: KONTROVERSIELLE KONJUNKTURDEBATTE IM NATIONALRAT Nr. 880/2001  
Schließen