LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 00:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden (601/A)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 418/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, dagegen: G

Schlagworte

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Dr. Dieter Böhmdorfer, Mag. Dr. Maria Theresia Fekter, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz, mit dem vorübergehende Maßnahmen im Bereich des Strafaufschubs getroffen werden, geändert wird


Eingebracht von: Dr. Dieter Böhmdorfer

Eingebracht von: Mag. Dr. Maria Theresia Fekter

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
11.05.2005 Einbringung im Nationalrat  
11.05.2005 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Justiz  
11.05.2005 Vorgesehen für den Justizausschuss  
11.05.2005 109. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 13
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
12.05.2005 110. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 35
01.06.2005 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 15. Sitzung des Ausschusses  
01.06.2005 Justizausschuss: Bericht 988 d.B.  
01.06.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 15. Sitzung des Ausschusses: JUSTIZAUSSCHUSS GENEHMIGT UN-KONVENTION GEGEN MENSCHENHANDEL Nr. 452/2005  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
08.06.2005 Auf der Tagesordnung der 112. Sitzung des Nationalrates  
08.06.2005 112. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 183-199
08.06.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Gertrude Brinek (V) Pro S. 183-184
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 184-185
  Dr. Dieter Böhmdorfer (F) Pro S. 185-187
  Dr. Gabriela Moser (G) Pro S. 187-188
  Werner Miedl (V) Pro S. 188-190
  Bettina Stadlbauer (S) Pro S. 190-191
BM Mag. Karin Miklautsch (F) Regierungsbank S. 191-192
  Mag. Brigid Weinzinger (G) Pro S. 192-194
  Anna Franz (V) Pro S. 194-195
  Otto Pendl (S) Pro S. 195-196
  Bettina Stadlbauer (S) tatsächliche Berichtigung S. 196
  Nikolaus Prinz (V) Pro S. 197
  Martin Preineder (V) Pro S. 197-198
  Mag. Herbert Haupt (F) Pro S. 198-199
08.06.2005 112. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: G
S. 199
08.06.2005 112. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: G
S. 199
08.06.2005 Beschluss im Nationalrat 418/BNR  
08.06.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 471/2005  
10.06.2005 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
10.06.2005 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 05.08.2005)  
10.06.2005 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
10.06.2005 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
21.06.2005 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
21.06.2005 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 7314/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
23.06.2005 Auf der Tagesordnung der 723. Sitzung des Bundesrates  
23.06.2005 723. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Johanna Auer S. 107
23.06.2005 723. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 108-114
23.06.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Stefan Schennach (G) Contra S. 108-109
  Edgar Mayer (V) Pro S. 109-110
  Mag. Susanne Neuwirth (S) Pro S. 110-111
  Ing. Siegfried Kampl (F) Pro S. 112
BM Mag. Karin Miklautsch (F) Regierungsbank S. 112-114
23.06.2005 723. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 114
23.06.2005 Beschluss im Bundesrat 418/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 64/2005  
  Kunsttext