Suche

Seite '38 d.B. (XXIV. GP) - Abgabenverwaltungsreformgesetz' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Abgabenverwaltungsreformgesetz (38 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 25/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem die Bundesabgabenordnung, die Abgabenexekutionsordnung, das Kommunalsteuergesetz 1993, das Grundsteuergesetz 1955, das Einführungsgesetz zu den Verwaltungsverfahrensgesetzen 2008, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Verwaltungsstrafgesetz 1991 und das Finanzstrafgesetz geändert werden (Abgabenverwaltungsreformgesetz - AbgVRefG)


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.01.2009 Einlangen im Nationalrat  
14.01.2009 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
21.01.2009 10. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 66
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.01.2009 11. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 32
12.02.2009 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
12.02.2009 Finanzausschuss: Bericht 65 d.B.  
12.02.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 3. Sitzung des Ausschusses: EU vereinheitlicht Aufsicht über Beteiligungen an Finanzunternehmen Nr. 90/2009  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.02.2009 Auf der Tagesordnung der 14. Sitzung des Nationalrates  
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Kai Jan Krainer, Kolleginnen und Kollegen (AA-6)
angenommen
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
S. 232, 233
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Josef Bucher, Kolleginnen und Kollegen betreffend vorgezogener Finanzausgleich der Länder (98/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, B, G, dagegen: S, V
S. 235, 236
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 230-242
26.02.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Gerhard Huber (B) WortmeldungsartContra ProtokollS. 231
Mag. Josef Lettenbichler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 232
Dr. Kurt Grünewald (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 233-234
Mag. Kurt Gaßner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 234
Gerald Grosz (B) WortmeldungsartContra ProtokollS. 235
DDr. Werner Königshofer (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 236-237
Peter Mayer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 238
Marianne Hagenhofer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 238
Werner Neubauer (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 239-240
Alois Gradauer (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 240-241
Dr. Harald Walser (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 241
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
S. 242
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, B, G, dagegen: -
S. 242
26.02.2009 Beschluss im Nationalrat 25/BNR  
26.02.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 133/2009  
03.03.2009 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
03.03.2009 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 28.04.2009)  
03.03.2009 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
03.03.2009 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (8047/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
03.03.2009 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
03.03.2009 766. Sitzung: Mitteilung des Einlanges und der Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates S. 10
11.03.2009 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
11.03.2009 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 8055/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
13.03.2009 Auf der Tagesordnung der 767. Sitzung  
13.03.2009 767. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Christa Vladyka S. 70
13.03.2009 767. Sitzung: Debatte S. 70-82
13.03.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Stefan Schennach (A) WortmeldungsartContra ProtokollS. 70-71
Johann Kraml (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 71-72
Georg Keuschnigg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 72-74
Ing. Siegfried Kampl (A) WortmeldungsartPro ProtokollS. 74-75
Ing. Hans-Peter Bock (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 75-77
Jürgen Weiss (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 77
Dr. Georg Spiegelfeld-Schneeburg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 77-79
Stefan Zangerl (A) WortmeldungsartPro ProtokollS. 79-81
StS Dr. Reinhold Lopatka (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 81
13.03.2009 767. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 82
13.03.2009 Beschluss im Bundesrat 25/BNR  
13.03.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 212/2009  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 20/2009  
  Kunsttext