LETZTES UPDATE: 31.03.2017; 01:50

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 720/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, dagegen: F, B, T

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur partnerschaftlichen Zielsteuerung-Gesundheit (Gesundheits-Zielsteuerungsgesetz – G-ZG) erlassen wird sowie das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Sonderunterstützungsgesetz, das Heeresversorgungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Gesundheitsqualitätsgesetz, das Ärztegesetz 1998, das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH, das Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz und das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen geändert werden (Gesundheitsreformgesetz 2013)


Einbringendes Ressort: BMG (Bundesministerium für Gesundheit)

bezieht sich auf: Gesundheitsreformgesetz 2013 (477/ME)

Stellungnahmen 

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
20.03.2013 Einlangen im Nationalrat  
20.03.2013 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
21.03.2013 194. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 37
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.03.2013 195. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 2
09.04.2013 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 20. Sitzung des Ausschusses  
09.04.2013 Gesundheitsausschuss: Bericht 2255 d.B.  
09.04.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 20. Sitzung des Ausschusses: Gesundheitsreform gewinnt an Fahrt Nr. 294/2013  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.04.2013 Auf der Tagesordnung der 200. Sitzung des Nationalrates  
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Misstrauensantrag der Abgeordneten Dr. Andreas Karlsböck, Kolleginnen und Kollegen betreffend Versagen des Vertrauens gegenüber dem Bundesminister für Gesundheit Alois Stöger, diplômé (1015/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, G, B, T
S. 55, 57
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Kurt Grünewald, Kolleginnen und Kollegen (AA-319)
abgelehnt
Dafür: G, B, dagegen: S, V, F, T
S. 66-68
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Josef A. Riemer, Kolleginnen und Kollegen betreffend Sicherstellung des Kostenersatzes für alternative Heilmethoden im Zuge der Gesundheitsreform 2013 (1016/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, B, T, dagegen: S, V, G
S. 83, 83-84
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 53-91
26.04.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Andreas Karlsböck (F) Contra S. 53-55
  Dr. Sabine Oberhauser, MAS (S) Pro S. 55-57
  Dr. Wolfgang Spadiut (B) Contra S. 58
  Dr. Erwin Rasinger (V) Pro S. 58-60
  Ing. Robert Lugar (T) Contra S. 60-64
  Dr. Kurt Grünewald (G) Pro S. 64-66
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 68-69
  Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) Contra S. 69-71
  Dr. Sabine Oberhauser, MAS (S) tatsächliche Berichtigung S. 71
  Renate Csörgits (S) Pro S. 71-72
  Ursula Haubner (B) Contra S. 72-74
  Mag. Gertrude Aubauer (V) Pro S. 74-75
  Dr. Martin Strutz (F) Contra S. 75-79
  Karl Öllinger (G) Pro S. 79-81
  Josef A. Riemer (F) Contra S. 81-83
  Wilhelm Haberzettl (S) Pro S. 84-85
  Ing. Robert Lugar (T) Contra S. 85-86
  Oswald Klikovits (V) Pro S. 86-87
  Gerald Grosz (B) Contra S. 87-88
  Erwin Spindelberger (S) Pro S. 88-89
  Claudia Durchschlag (V) Pro S. 89-90
  Karl Donabauer (V) Pro S. 90-91
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten ( (dafür S, V bzw. S, V, G) )
S. 91
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, B, T
S. 91
26.04.2013 200. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung über die dem Auschussbericht beigedruckten Entschließung 84/AEA
angenommen (301/E)
Dafür: S, V, F, G, B, dagegen: T
 
26.04.2013 Beschluss im Nationalrat 720/BNR  
26.04.2013 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 200. Sitzung des Nationalrates: Gesundheitsreform: Zukunftssicherung, Belastung oder Kompromiss Nr. 338/2013  
29.04.2013 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
29.04.2013 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 24.06.2013)  
29.04.2013 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
29.04.2013 Zuweisung an den Gesundheitsausschuss des Bundesrates  
07.05.2013 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
07.05.2013 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht 8961/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
08.05.2013 Auf der Tagesordnung der 820. Sitzung des Bundesrates  
08.05.2013 820. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Friedrich Reisinger S. 86-87
08.05.2013 820. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 87-112
08.05.2013 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
LH Dr. Josef Pühringer (V) Regierungsbank S. 87-90
  Gerd Krusche (F) Contra S. 90-92
  Johanna Köberl (S) Pro S. 92-94
  Hermann Brückl (F) Contra S. 94-95
  Gottfried Kneifel (V) Pro S. 95-97
  Efgani Dönmez, PMM (A) Pro S. 97-99
BM Alois Stöger, diplômé (S) Regierungsbank S. 99-101
  Mag.Josef Taucher (S) Pro S. 101-102
  Martin Preineder (V) Pro S. 102-103
  Werner Stadler (S) Pro S. 103-106
  Hermann Brückl (F) Contra S. 106-107
  Richard Wilhelm (S) Pro S. 108
  Gerd Krusche (F) Contra S. 109
  Ferdinand Tiefnig (V) Pro S. 109-110
LH Dr. Josef Pühringer (V) Regierungsbank S. 110-111
08.05.2013 820. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 112
08.05.2013 Beschluss im Bundesrat 720/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 81/2013  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Gesundheitsreformgesetz 2013 (477/ME)

Status: Regierungsvorlage (2243 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz zur partnerschaftlichen Zielsteuerung-Gesundheit (Gesundheits-Zielsteuerungsgesetz - G-ZG) erlassen wird sowie das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Sonderunterstützungsgesetz, das Heeresversorgungsgesetz, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Familienlastenausgleichsgesetz 1967, das Gesundheitsqualitätsgesetz, das Ärztegesetz 1998, das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH, das Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfondsgesetz und das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen geändert werden (Gesundheitsreformgesetz 2013)


Einbringendes Ressort: BM f. Gesundheit

Datum Stellungnahme von
04.03.2013 1/SN-477/ME Bundeskanzleramt
06.03.2013 2/SN-477/ME BM f. Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
06.03.2013 3/SN-477/ME Konfessionelle Spitalserhalter Österreichs
08.03.2013 4/SN-477/ME Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie
08.03.2013 5/SN-477/ME Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen
08.03.2013 6/SN-477/ME Bundesarbeitskammer
08.03.2013 7/SN-477/ME Statistik Austria
11.03.2013 8/SN-477/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
11.03.2013 9/SN-477/ME Amt der Wiener Landesregierung
11.03.2013 10/SN-477/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
11.03.2013 11/SN-477/ME Lebenshilfe Österreich
11.03.2013 12/SN-477/ME Amt der Tiroler Landesregierung
11.03.2013 13/SN-477/ME PHARMIG - Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs
11.03.2013 14/SN-477/ME Industriellenvereinigung
11.03.2013 15/SN-477/ME Österreichische Ärztekammer
11.03.2013 16/SN-477/ME Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
11.03.2013 17/SN-477/ME Österreichischer Gemeindebund
11.03.2013 18/SN-477/ME Verband der Orthoptistinnen und Orthoptisten Österreichs
11.03.2013 19/SN-477/ME Österreichische Bischofskonferenz
11.03.2013 20/SN-477/ME Amt der Kärntner Landesregierung
11.03.2013 21/SN-477/ME Physio Austria
11.03.2013 22/SN-477/ME Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
11.03.2013 23/SN-477/ME Österreichisches Hebammengremium
11.03.2013 24/SN-477/ME Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs
11.03.2013 25/SN-477/ME Bundeskanzleramt - Frauen- und Gleichstellungssektion
11.03.2013 26/SN-477/ME ARGE PatientenanwältInnen und ARGE Selbsthilfe
11.03.2013 27/SN-477/ME Bundeskanzleramt - Präsidium
11.03.2013 28/SN-477/ME BM f. Wissenschaft und Forschung
11.03.2013 29/SN-477/ME Ergotherapie Austria
11.03.2013 30/SN-477/ME Bundeskanzleramt
11.03.2013 31/SN-477/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund
14.03.2013 32/SN-477/ME Prim. i.R. MR Dr. Harald David
11.03.2013 33/SN-477/ME Datenschutzkommission
14.03.2013 34/SN-477/ME Kriegsopfer- und Behindertenverband - Österreich
14.03.2013 35/SN-477/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
12.03.2013 36/SN-477/ME RTaustria, Verband der RadiologietechnologInnen Österreichs
12.03.2013 37/SN-477/ME Amt der Steiermärkischen Landesregierung
12.03.2013 38/SN-477/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
12.03.2013 39/SN-477/ME Amt der Salzburger Landesregierung
15.03.2013 40/SN-477/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
15.03.2013 41/SN-477/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, Bundessektion Landesanstalten u. Betriebe
15.03.2013 42/SN-477/ME Rechnungshof
15.03.2013 43/SN-477/ME Österreichischer Städtebund

Schlagwörter