Suche

Seite '503 d.B. (XX. GP) - Kooperation und Solidarität bei der Entsendung von Einheiten und Einzelpersonen in das Ausland (KSE-BVG)' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Kooperation und Solidarität bei der Entsendung von Einheiten und Einzelpersonen in das Ausland (KSE-BVG) (503 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, V, L, dagegen: F, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesverfassungsgesetz über Kooperation und Solidarität bei der Entsendung von Einheiten und Einzelpersonen in das Ausland (KSE-BVG)


Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
27.11.1996 Einlangen im Nationalrat  
27.11.1996 Vorgesehen für den Verfassungsausschuß  
27.11.1996 Bundesverfassungsgesetz  
29.11.1996 49. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 32
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
29.11.1996 50. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuß S. 3
04.12.1996 Verfassungsausschuß: Antrag auf Ergänzung der Tagesordnung  
04.12.1996 Verfassungsausschuß: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
04.12.1996 Verfassungsausschuß: Unterausschuss eingesetzt (1/A-VF)  
13.12.1996 Unterausschuss des Verfassungsausschusses: Vorbehandlung in der 1. Sitzung des Ausschusses
Sitzung abgesagt !
 
15.01.1997 Unterausschuss des Verfassungsausschusses: Vorbehandlung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
18.02.1997 Unterausschuss des Verfassungsausschusses: Vorbehandlung in der 2. Sitzung des Ausschusses
Sitzung abgesagt !
 
28.02.1997 Unterausschuss des Verfassungsausschusses: Vorbehandlung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
28.02.1997 Unterausschuss des Verfassungsausschusses: Vorbehandlung abgeschlossen  
10.04.1997 Verfassungsausschuß: auf Tagesordnung in der 13. Sitzung des Ausschusses  
10.04.1997 Verfassungsausschuß: Bericht 657 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
17.04.1997 Auf der Tagesordnung der 71. Sitzung des Nationalrates  
17.04.1997 71. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Herbert Scheibner und Genossen (AA-188)
abgelehnt
Dafür: F, L, dagegen: S, V, G
 
17.04.1997 71. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander und Genossen (AA-189)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, L
 
17.04.1997 71. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 28-66
17.04.1997 71. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (wechselnde Mehrheiten)
S. 66
17.04.1997 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Herbert Scheibner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 28-32
Peter Schieder (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 32-35
Hans Helmut Moser (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 35-39
Dr. Michael Spindelegger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 39-42
Mag. Doris Kammerlander (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 42-46
BM Dr. Werner Fasslabend (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 46-48
Dr. Franz Löschnak (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 48-50
Wolfgang Jung (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 50-52
Dr. Karl Maitz (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 53-54
Mag. Terezija Stoisits (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 54-57
Anton Gaál (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 57-58
Dr. Harald Ofner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 59-60
Karl Donabauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 60-61
Mag. Johann Ewald Stadler (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 62-63
Karl Donabauer (V) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 63
Wolfgang Großruck (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 64-65
17.04.1997 71. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, L, dagegen: F, G
S. 66
17.04.1997 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
17.04.1997 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
17.04.1997 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
17.04.1997 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
18.04.1997 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 5428/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
18.04.1997 Auf der Tagesordnung der 625. Sitzung  
18.04.1997 625. Sitzung: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Walter Grasberger S. 6
18.04.1997 625. Sitzung: Debatte S. 6-34
18.04.1997 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Ing. Walter Grasberger (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 6
Dr. Michael Rockenschaub (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 6-8, 32-33
Dr. Vincenz Liechtenstein (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 8-10
Albrecht Konecny (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 10-13, 33
Dr. Reinhard Eugen Bösch (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 13-14
Mag. Gerhard Tusek (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 14-16
Dr. Paul Tremmel (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 16-18
Erhard Meier (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 18-20
Ludwig Bieringer (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 21-22
Dr. Peter Böhm (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 22-24
Mag. John Gudenus (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 24-27
Dr. Michael Ludwig (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 27-29
Dr. Werner Fasslabend (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 29-32
18.04.1997 625. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen S. 34
21.04.1997 Bundesverfassungsgesetz vom 17.04.1997  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 38/1997  
  Kunsttext