LETZTES UPDATE: 24.02.2018; 02:14
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Arbeitsplätze - anständige Ausländerpolitik (808/J)

Übersicht

Status: 30. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundeskanzler Dkfm. Dr. Franz Vranitzky

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Helene Partik-Pablé und Genossen an den Bundeskanzler betreffend Arbeitsplätze - anständige Ausländerpolitik


Eingebracht von: Dr. Helene Partik-Pablé

Eingebracht an: Dkfm. Dr. Franz Vranitzky Regierungsmitglied Bundeskanzleramt

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
18.06.1996 Einlangen im Nationalrat (Frist: 19.08.1996)  
18.06.1996 Übermittlung an das Bundeskanzleramt  
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Helene Partik-Pablé (F)  
Sigisbert Dolinschek (F)  
Helmut Haigermoser (F)  
Ing. Mathias Reichhold (F)  
Robert Wenitsch (F)  
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens  
23.07.1996 Schriftliche Beantwortung (703/AB)  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 9-15
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch die Abgeordnete Dr. Helene Partik-Pablé S. 15-24
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Bundeskanzler Dkfm. Dr. Franz Vranitzky S. 24-30
18.06.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Begründung S. 15-24
BK Dkfm. Dr. Franz Vranitzky (S) Regierungsbank S. 24-30
  Dr. Jörg Haider (F) Wortmeldung S. 30-34
  Dr. Ewald Nowotny (S) Wortmeldung S. 34-37
  Dr. Andreas Khol (V) Wortmeldung S. 38-40
  Dr. Jörg Haider (F) tatsächliche Berichtigung S. 40
  Dr. Volker Kier (L) Wortmeldung S. 41-44
  Karl Öllinger (G) Wortmeldung S. 44-47
  Mag. Johann Ewald Stadler (F) tatsächliche Berichtigung S. 47-48
  Herbert Scheibner (F) Wortmeldung S. 48-52
  Dr. Josef Cap (S) Wortmeldung S. 52-56
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Wortmeldung S. 56-58
  Mag. Johann Ewald Stadler (F) tatsächliche Berichtigung S. 58
  Mag. Helmut Peter (L) Wortmeldung S. 59-61
  Mag. Terezija Stoisits (G) Wortmeldung S. 61-64
  Edith Haller (F) Wortmeldung S. 64-66
  Annemarie Reitsamer (S) Wortmeldung S. 66-68
  Herbert Scheibner (F) tatsächliche Berichtigung S. 68
  Ridi Steibl (V) Wortmeldung S. 68-69
  Dr. Michael Krüger (F) Wortmeldung S. 69-72
  Mag. Walter Posch (S) Wortmeldung S. 73-75
  Dkfm. Dr. Günter Puttinger (V) Wortmeldung S. 75-77
  Dr. Susanne Preisinger (F) Wortmeldung S. 77-80
  Josef Edler (S) Wortmeldung S. 80-82
  Paul Kiss (V) Wortmeldung S. 82-84
  Dr. Martin Graf (F) Wortmeldung S. 84-87
  Peter Marizzi (S) Wortmeldung S. 87-89
  Elfriede Madl (F) Wortmeldung S. 89-91
  Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) Wortmeldung S. 91-93
  Mag. Johann Ewald Stadler (F) Wortmeldung S. 94-97
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen betreffend Förderung der Reintegration ausländischer Staatsbürger (129/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 51-52
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Johann Ewald Stadler und Genossen betreffend betreffend Aufforderung zur Kündigung des Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Türkei (130/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 72
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt und Genossen betreffend notwendige Korrekturen im Bereich der Ausländerbeschäftigung (131/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 86-87
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Helene Partik-Pablé und Genossen betreffend Voraussetzungen für eine anständige Ausländerpolitik (132/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 90-91
18.06.1996 30. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 30-97
18.06.1996 Schriftliche Beantwortung der dringlichen Anfrage binnen zwei Monaten erforderlich (Frist: 18.08.1996)  
Schließen