Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 81. Sitzung / Seite 8

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

Dr. Helene Partik-Pablé 67

Mag. Walter Guggenberger 69

Theresia Haidlmayr (tatsächliche Berichtigung) 70

Maria Schaffenrath 70

Mag. Cordula Frieser 72

Mag. Terezija Stoisits 72

Dr. Günther Kräuter 73

Dr. Martin Graf 75

Edeltraud Gatterer 76

Hermann Kröll 77

Annahme der Gesetzentwürfe in 785 und 784 d. B. 78

7. Punkt: Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (691 d. B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 (2. BDG-Novelle 1997), das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Gehaltsgesetz 1956, das Pensionsgesetz 1965, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Bundesgesetz über die Abgeltung von Lehr- und Prüfungstätigkeiten an Hochschulen, das Universitäts-Organisationsgesetz, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 und das Bundesgesetz BGBI. Nr. 148/1988 geändert werden (783 d. B.) 79

Redner:

MMag. Dr. Willi Brauneder 79

DDr. Erwin Niederwieser 81

Dr. Martina Gredler 83

Dipl.-Vw. Dr. Dieter Lukesch 84

Mag. Dr. Udo Grollitsch 85

Annahme des Gesetzentwurfes in 783 d. B. 86

Annahme der dem schriftlichen Ausschußbericht beigedruckten Entschließung betreffend grundlegende Neukonzeption des schwer überschaubaren Dienstrechts der Hochschullehrer (E 69) 87

Entschließungsantrag der Abgeordneten MMag. Dr. Willi Brauneder und Genossen betreffend grundlegende Neugestaltung des Hochschullehrer-Dienstrechtes Ablehnung 86, 87

8. Punkt: Erste Lesung des Antrages 429/A der Abgeordneten Mag. Dr. Heide Schmidt und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Volksbegehrensgesetz 1973 geändert wird 87

Redner:

Mag. Dr. Heide Schmidt 87

Dr. Johann Stippel 88

Zuweisung des Antrages 429/A an den Verfassungsausschuß 89

9. Punkt: Bericht des Verkehrsausschusses über die Regierungsvorlage (712 d. B.): Bundesgesetz, mit dem das Kraftfahrgesetz 1967 (19. KFG Novelle), die 4. Kraftfahrgesetz-Novelle und das Gebührengesetz 1957 geändert werden,

die Regierungsvorlage (713 d. B.): Bundesgesetz, mit dem die Straßenverkehrsordnung 1960 und die 3. StVO-Novelle geändert werden (20. StVO-Novelle)

die Regierungsvorlage (714 d. B.): Führerscheingesetz FSG und


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite