Suche

Seite '742/A(E) (XXII. GP) - 2005 - Schwärzestes Jahr für Frauen auf dem Arbeitsmarkt' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

2005 - Schwärzestes Jahr für Frauen auf dem Arbeitsmarkt (742/A(E))

Übersicht

Status: Entschließungsantrag abgelehnt

Selbständiger Entschließungsantrag

Dringlicher Antrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig-Piesczek, Kolleginnen und Kollegen betreffend 2005 - "Schwärzestes Jahr" für Frauen auf dem Arbeitsmarkt


Eingebracht von: Dr. Eva Glawischnig-Piesczek

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
06.12.2005 Einbringung im Nationalrat  
06.12.2005 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, das Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit  
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 15
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) Protokoll 
Mag. Brigid Weinzinger (G) Protokoll 
Karl Öllinger (G) Protokoll 
Dieter Brosz (G) Protokoll 
Sabine Mandak (G) Protokoll 
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Aufruf des dringlichen Antrages S. 111-113
06.12.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) WortmeldungsartBegründung ProtokollS. 113-119
StS Franz Morak (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 120-121
Mag. Brigid Weinzinger (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 121-125
Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 125-126
Doris Bures (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 127-129
Dipl.-Ing. Elke Achleitner (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 129-130
BM Maria Rauch-Kallat (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 130-133
Mag. Brigid Weinzinger (G) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 133-134
Karl Öllinger (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 134-136
Silvia Fuhrmann (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 136-137
Bettina Stadlbauer (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 137-140
Mag. Dr. Magda Bleckmann (F) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 140-142
Sabine Mandak (G) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 142-144
Herta Mikesch (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 144-145
Hermann Krist (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 145-147
Gabriele Tamandl (V) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 147-148
Bettina Stadlbauer (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 149
Gabriele Binder-Maier (S) WortmeldungsartWortmeldung ProtokollS. 149-150
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung des dringlichen Antrages durch die Abgeordnete Dr. Eva Glawischnig-Piesczek S. 113-119
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Stellungnahme von Franz Morak zum Gegenstand S. 120-121
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 121-150
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Dringlicher Antrag  
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Entschließungsantrag abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 150
06.12.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 996/2005  
Schließen