LETZTES UPDATE: 02.02.2017; 09:09
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Unterstützung für die gemeinsamen Probleme in der Europa-Region-Tirol (31/PET)

Übersicht

Status: Ausschussbericht 561 d.B. zur Kenntnis genommen

Schlagworte

Petition

Petition betreffend Unterstützung für die gemeinsamen Probleme in der Europa-Region-Tirol (Bund der Tiroler Schützenkompanien, Südtiroler Schützenbund und Welschtiroler Schützenbund)


eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Dr. Andreas Khol

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Helga Machne

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Dr. Michael Spindelegger

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Mag. Dr. Alfred Brader

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Mag. Karin Hakl

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Klaus Wittauer

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Johann Ledolter

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Hermann Krist

eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Gerhard Reheis

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
06.05.2004 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
07.05.2004 Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen  
26.05.2004 61. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 39
29.06.2004 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
29.06.2004 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Ersuchen an den Präsidenten (in) um Zuweisung an den Außenpolitischer Ausschuss
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
 
29.06.2004 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: SAMMELBERICHT über die Petitionen Nr. 1, 8, 11, 12, 14 bis 16, 18, 22, 29, 31 und 34 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 5, 6, 8, 16 und 17 (561 d.B.)  
02.07.2004 Zuweisung an den Außenpolitischer Ausschuss  
07.07.2004 71. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des auf Ersuchen des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen erfolgten Zuweisung an den Außenpolitischer Ausschuss S. 18
27.01.2005 Außenpolitischer Ausschuss: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
27.01.2005 Außenpolitischer Ausschuss: Zuweisung an einen bereits eingesetzten Unterausschuss (1/A-AU)  
10.11.2005 Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses: Vorbehandlung in der 3. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 10. November 2005 wurde kein neuer Termin vereinbart!
 
24.05.2006 Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses: Vorbehandlung in der 4. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 24. Mai 2006 wurde kein neuer Termin vereinbart!
 
04.07.2006 Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses: Vorbehandlung in der 5. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 4. Juli 2006 wurde kein neuer Termin vereinbart!
 
Schließen
  Plenarberatungen NR  
22.09.2004 Auf der Tagesordnung der 76. Sitzung des Nationalrates  
22.09.2004 76. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 68-91, 150-157
22.09.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Karl Freund (V) Pro  
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro  
  Mares Rossmann (F) Pro  
  Anton Heinzl (S) tatsächliche Berichtigung  
  Theresia Haidlmayr (G) Pro S. 73-75
  Johann Kurzbauer (V) Pro  
  Anton Heinzl (S) Pro  
  Klaus Wittauer (F) Pro  
  Mag. Gisela Wurm (S) tatsächliche Berichtigung  
  Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G) Pro  
  Johannes Schweisgut (V) Pro  
  Gabriele Heinisch-Hosek (S) Pro  
  Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) Pro  
  Dr. Gabriela Moser (G) Pro  
  Maria Grander (V) Pro  
  Dietmar Keck (S) Pro  
  Mag. Hans Langreiter (V) Pro  
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 90-91
  Konrad Steindl (V) Pro  
  Dr. Robert Rada (S) Pro  
  Johann Ledolter (V) Pro  
  Erika Scharer (S) Pro  
  Rainer Wimmer (S) Pro  
  Erwin Spindelberger (S) Pro S. 156
  Gerhard Steier (S) Pro S. 156-157
22.09.2004 76. Sitzung des Nationalrates: Antrag, den Ausschussbericht zu Kenntnis zu nehmen, angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: - (Grüne teilweise dafür)
S. 157
27.01.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 53/2005  
Schließen