LETZTES UPDATE: 28.09.2017; 08:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz, Bundesverwaltungsgerichtsgesetz u.a., Änderung (1255 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 436/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz, das Bundesverwaltungsgerichtsgesetz, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953 und die Rechtsanwaltsordnung geändert werden

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz, das Bundesverwaltungsgerichtsgesetz, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985 und das Verfassungsgerichtshofgesetz 1953 geändert werden


Einbringendes Ressort: BKA (Bundeskanzleramt)

bezieht sich auf: Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz, Änderung (202/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
14.09.2016 Einlangen im Nationalrat  
14.09.2016 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
21.09.2016 144. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 72
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
21.09.2016 145. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 4
25.11.2016 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 28. Sitzung des Ausschusses  
25.11.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 28. Sitzung des Ausschusses: Verfahrenshilfe bei Verwaltungsverfahren wird neu geregelt Nr. 1315/2016  
25.11.2016 Verfassungsausschuss: Bericht 1369 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
15.12.2016 Auf der Tagesordnung der 158. Sitzung des Nationalrates  
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 259-262
15.12.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Peter Wittmann (S) Pro S. 259-260
  Mag. Wolfgang Gerstl (V) Pro S. 260
  Mag. Harald Stefan (F) Pro S. 260
  Mag. Albert Steinhauser (G) Pro S. 260-261
  Dr. Nikolaus Scherak (N) Pro S. 261-262
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 262
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, N, T, dagegen: -
S. 262
15.12.2016 158. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung über die dem Auschussbericht beigedruckten Entschließung 49/AEA
angenommen (186/E)
Dafür: S, V, F, N, T, dagegen: G
 
15.12.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 158. Sitzung des Nationalrates: Gehaltsplus von 1,3% für BeamtInnen fix Nr. 1426/2016  
15.12.2016 Beschluss im Nationalrat 436/BNR  
16.12.2016 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
16.12.2016 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 10.02.2017)  
16.12.2016 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
16.12.2016 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
19.12.2016 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
19.12.2016 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Bericht 9723/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
21.12.2016 Auf der Tagesordnung der 863. Sitzung des Bundesrates  
21.12.2016 863. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
21.12.2016 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Wolfgang Beer (S) Pro S. 149-150
BM Mag. Thomas Drozda (S) Regierungsbank S. 150
21.12.2016 863. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
 
21.12.2016 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 863. Sitzung des Bundesrates: Bundesrat: Drei einstimmige Beschlüsse gegen Sitzungsende Nr. 1462/2016  
21.12.2016 Beschluss im Bundesrat 436/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 24/2017  
  Kunsttext